Saturday, May 20, 2006

Kein Drama: Wie alles endete ... (oder auch nicht)

Alexander Svensson (Wortfeld) hat jetzt, angeregt von Robin Sloan und Matt Thompson Drama 'Epic 2014 bzw. 2015' eine lokalisiert, 'ver-deutsche' Fassung erstellt, weil, wie er befürchtet, wohl ALLES viel schlimmer kommt ...

(Anmerkung: Oder, je nach 'Rolle' und Standpunkt, 'besser' kommt)

2014 Wie alles (auch ohne Google Epic) endete (ca. 5 Minuten)


Mehr dazu auf Wortfeld

Das Video gibt es u.a. auf YouTube


Ich halte noch immer die erste EPIC 2014:

The Media in 2014 (8 Min.)

für die beste Version (und die braucht m. E. auch nicht bei jeder Änderung des Szenarios und der Mitspieler (oder Verlierer) einen Update) .

Dazu hatte ich im Dezember 2004 über das Doku-Drama (ja, so alt ist EPIC 2014 bereits) im eMartin.net Newsletter geschrieben:

"Im Jahr 2014 gehoert die New York Times, als Printobjekt, der Vergangenheit an. Das jedenfalls zeigt uns ein Doku-(Drama)-Flash Video von Robin Sloan, welches die World of News in 2014 und den Weg dahin beschreibt.

Die Welt der Nachrichten (Made by Google und Amazon) mit personalisierten Medienangeboten, produziert von Menschen wie du und ich und Maschinen und Menschen, die wissen oder meinen zu wissen, was sich in unserer Welt tut [...]"
Link

EPIC 2014 gibt es u.a. hier

EPIC 2015 gibt es u.a. hier

Nachtrag:
Djure Meinen (blog.50hz.de) vervollständigt die Versionsliste um eine deutsche (nicht lokalisierten) Fassung von und auf aperto : 'EPIC 2015 (in deutscher Bearbeitung)'

No comments:

Related Posts with Thumbnails