Monday, October 23, 2006

Online-Werbemarkt Deutschland Jan - Sept 2006: plus 57,7 %

Hatte der OVK im September für die sogenannte 'Klassische Onlinewerbung' noch ein Wachstum von 47 % (2006 zu 2005) prognostiziert, so berichtet jetzt - einen Monat später - Nielsen Media Research (auf der Basis der Meldungen der Vermarkter bzw. OVK Mitglieder) in den ersten 3 Quartalen von einem Wachstum von 57,7 % (in absoluten Zahlen 2006: 453,2 Mio. gegenüber 2005: 287,3 Mio. Euro, I. - III. Quartal).

Die werbeintensivsten Branchen waren

Online-Dienstleistungen mit 83,6 Mil. Euro (+ 44,2 %)
Telekommunikationsunternehmen mit 44,6 Mil. Euro (+ 97,2 %)
Finanzdienstleistungen mit 39,1 Mil. Euro (+ 52,8 %)
E-Commerce mit 38,6 Mil. Euro (+ 49,1 %)
Pkw-Werbung mit 22,1 Mil. Euro (+ 72,5 %)

Die OVK Präsentation Online Werbung D (PDF, Stand September)

Anmerkung 1:
Die anderen Kategorien die Nielsen Media Research in dieser Statistik als 'neue Medien' aufführt sind Werbesendungen (+ 1,2 %) und Kino (+1,3 %)

Anmerkung 2:
Suchwortvermarktung und Affiliate Marketing sind in den Werten oben nicht enthalten

Da stellt sich die Frage:
Welcher Vermarkter in Deutschland versteht sein Geschäft und schafft es, mindestens mit dem Markt zu wachsen oder seine Marktanteile auszuweiten?

No comments:

Related Posts with Thumbnails