Tuesday, December 16, 2008

Workshop: B2B Kommunikation, Marketing + Werbung neu justieren

Für Anfang des Jahres fragt ein Mittelständler, nach einem Workshop zum Thema

'B2B Marketing + Werbung
- was geht, was muss (noch) sein, wie geht’s'

und unter Berücksichtigung der aktuellen Delle im Konjunkturzyklus an. Besonders interessiert sei man Fehler bei der Reallocation des (gekürzten) Budgets zu vermeiden. Man wolle nicht experimentieren, aber auch nichts versäumen nur weil man es nicht kennt und einschätzen kann.

(Stichworte aus dem Telefonat)
- Was sind die abgestimmten (eventuell modifizierten) Ziele im Verkauf, Vertrieb?
- Was sind die abgestimmten (eventuell modifizierten) Handlungsweisen & Ziele der Kunden?
- Aktueller Budgeteinsatz und ROI Messwerte
- Kundenplanung & -kommunikation
- Fachkommunikation im Internet & Social Media (und eventuell Mobile)
- Wie ist das mit Blogs, Wikis, Twitter & Co
- Können wir, sollten wir unsere Kundenbeziehungen mit Online Communities, Networks fördern
- Kundenpublikationen (Print & Online)
- Webcasts, Webinars und Virtual Events
- Kooperation mit + Werbung in Fachmedien Print & Online
- Beteiligung an Messen & Kongressen Dritter
- Modifizierte Ziele, modifizierte Messgrößen & Budgets Reallocation

Welche Schwerpunkte würden sie für einen solchen Workshop setzen? Stehen sie vor ähnlichen Fragestellungen? Und, haben sie bereits ihr Problem, ihre Lösung gefunden?

2 comments:

Harald Weber said...

Hallo,
was mir fehlt ist das Thema Suchmaschinen Marketing SEO bzw SEM. Ist das auch mit angedacht?

Harald Weber

hemartin said...

Hallo Herr Weber,

ja das ist ein wichtiger Aspekt des Workshops, fehlt aber in der Liste. Danke für Hinweis und Frohe Feiertage und einen guten Rutsch in das Jahr 2009.

Ihr Hugo E. Martin

Related Posts with Thumbnails