Friday, April 08, 2011

24. / 25. Mai 2011: Du Sollst den Wandel Nutzen und auf die Geschäfte (Deiner Kunden) Bauen



ist (leicht abgewandelt) das Motto des Deutschen Fachpresse Kongress 2011 in Wiesbaden. Auf dem jährlichen Treffen der Fachmedien-Branche wird Martin Jetter (IBM) die Teilnehmer mit einer Regel der Spieltheorie vertraut machen, die Spieler in aller Welt sich schon lange zu eigen gemacht haben: Wenn Dich die Spielregeln nicht gewinnen lassen, ändere die Spielregeln oder/und spiele Dein Spiel.

Stephan Scherzer, der designierte Nachfolger von Wolfgang Fürstner beim VDZ öffnet den Blick auf 'neue' Geschäftsfelder die es zu erschließen und auszubauen gilt und Ulrich Hermann (Wolters Kluwer) bedient die Teilnehmer mit einer Wolters Kluwer Story 'Vom Fachverlag zum Informationsdienstleister'.

Nils Müller (TrendONE) versucht sich an 'The Media World in 2021' und Kristina Rühr (G+J NEONauten) schlägt den Teilnehmer vor Kreativpotenzial und die Betroffenheit der Leser bei der Entwicklung und Anpassung von Angeboten und Angebotsformaten zu nutzen, was dann in eine Podiumsdiskussion unter Leitung von Christoph Berdi (Absatzwirtschaft) und Jan-Klaus Beckmann (Beckmann-Verlag), Detlef Koenig (VNR), Claudia Michalski (Beuth Verlag), Jürgen Paul (Baunetz) und Eva E. Wille (Wiley-VCH Verlag) führt.

Nach der Mitgliederversammlung Deutsche Fachpresse trifft man sich dann fröhlich zur Verleihung der Fachpresse Awards

Karl Theodor Vogel Preis der Deutschen Fachpresse
- Fachjournalist des Jahres


Preis der Deutschen Fachpresse - Fachmedien des Jahres

und dem alljährlichen Abend der Kommunikation.

Am zweiten Tag des Fachpresse Kongresses stehen die Fachtagungen und Workshops 2011 unter den folgenden Themen:

Anzeigenmarketing
Komplexität verkaufen – mit den richtigen Werkzeugen ans Ziel

Fachbuch
Vom Buch zum eBook – Neue Rollen, neue Märkte

Fachjournalismus
Mehr Kanäle, neue Medien, weniger Ressourcen?: Wie sich redaktionelle Leistung künftig finanzieren lässt

Management
Beziehungen neu managen: Mitarbeiter – Kunden – Prozesse

Online
Media 2011: New, Social, Mobile - und womit wird das Geld verdient?

Das Programm zum Download (PDF) gibt es hier .

No comments:

Related Posts with Thumbnails