Friday, March 14, 2014

CeBIT 2014: Mehr als 100 % (Business) geht nicht?

Ist der Umbau der CeBIT von einer Hybrid-Messe zu einer Fachmesse geglückt? In ihrer vorläufigen Schlussbilanz zeigt sich die Messe zufrieden. 25 Mrd. € IT-Investitionen seien konkret angeschoben worden, rund 3.000 hätten vom Kongressangeboten Gebrauch gemacht, und über 210.000 Fachbesuchern (vorläufig) - also noch einmal ein deutlicher, aber zu erwartender Rückgang gegenüber 2013 - hätten die CeBIT 2014 genutzt, darunter 92 % IT-Professionals.


Mein Zwischenfazit (vom Mittwoch): Da geht noch was, aber vielleicht nicht in diesen breit  zusammengewürfelten Formaten, Themen und Ansprüchen. Aus den - zugegebener Maßen wenigen Stimmen die ich auf meinem Besuch eingesammelt habe - sind die Aussteller schon weiter und kümmern sich (oder sind dabei) 360°, 24/7 um Wohl und Weh ihrer tatsächlichen und präsumtiven Kunden und Anwender - noch mit, aber im Zweifelsfall auch ohne CeBIT.

Gelungen ist 100 % Business bei den (Tages-)Eintritts- und Kongresspreisen - diese sind kräftig angestiegen. Wie gut dass, es auch andere Wege gibt sich kostenlos zu registrieren und ein Eintrittsticket zu ergattern. Die offizielle Tageskarte kostete 55/60 €, die Konferenz-Tageskarte inkl. Eintritt 600 €

Zur gebuchten Ausstellungsfläche gab es (meines Wissens) keinen konkreten Ausweis der Messegesellschaft. "Gefühlt" waren es deutlich weniger, als noch zur CeBIT 2013. Bei der Zahl der Aussteller und Unteraussteller hingegen zeigte sich die Messe optimistisch und wollte die Ausstellerzahlen von 2013 noch leicht übertreffen (2013: 3.382)

Das üppige Konferenzprogramm der CeBIT, versprach den Teilnehmern internationale, bekannte Vortragende - ob diese hielten / halten was die Namen und Themen versprechen, wird sich in anderen Reports zeigen. In mein Programm passten (gestern) nur 2 Event, ein Sales Pitch von IBM (Cloud, Mobile, Big Data & Cognitive Computing) und ein Gespräch Nigel Shadbolt über die Power von Open Data, NSA, GCHQ, British terrorism law, etc. - die für mich nur mäßig interessant und relevant waren.

Gegebenenfalls vormerken: CeBIT 2015 vom 16. - 20. März

Schlussmeldung CeBIT [PM]  Deutsch | English

Siehe auch
CeBIT 2014: 100 % Business vom 10. - 14. März in Hannover

Über die Zukunft der CeBIT sollte man mal etwas radikaler nachdenken

No comments:

Related Posts with Thumbnails