Tuesday, June 09, 2015

Börsenverein des Deutschen Buchhandels: Die wichtigsten Daten & Charts zur Wirtschaftspressekonferenz am 9. Juni 2015

Ausgewählte Zahlen für 2014:

Umsatzentwicklung der deutschen Buchbranche (ohne Berücksichtung der Preisentwicklung)

2014: -  2,3 %                              
2013: + 0,2 %
2012: -  0,8 %
2011: -  1,4 %

Die Vertriebswege





Anteile Editionsformen
72,9 % Hardcover
23,3 % Taschenbuch
  3,9 % Hörbuch

[ 4.3 % eBook ]

Anteile Sachgruppen
32,4 % Belletristik
15,8 % Kinder- und Jugendbuch
14,9 % Ratgeber
11,2 % Wissenschaft
10,1 % Sachbuch
  9,2 % Schule + Lernen
  6,5 % Reise

Titelproduktion Erstauflagen

2014: 73.863
2013: 81.919
2012: 79.860
2011: 82.048

Lizenzen

2014: 6.443
2013: 6.466
2012: 6.855
2011: 8.000

Verlage und eBooks

2014: ???
2013: 65 % der Verlage haben eBooks im Programm, 35 % noch nicht
2012: 53 % der Verlage haben eBooks im Programm, 47 % nicht
2011: 49 % der Verlage haben eBooks im Programm, 51 % nicht

via / mehr unter boersenverein.de   |   auf Slideshare




Slidedeck 'Wirtschaftzahlen für das Jahr 2014'






Infografik:
Der Buchmarkt in Deutschland 2014


Das Branchenkompendium 'Buch und Buchhandel 2015'
mit allen Daten, Analysen und Mutmaßungen zum Herstellenden und Verbreitenden Buchhandel, Buchkäufern und Buchlesern in Deutschland erscheint (laut Ankündigung) am 6. August 2015 (ca. 150 Seiten).

Bestellungen [als EPUB / PDF] hier.


Nachtrag:
Branchenmonitor Buch 2014 D-A-CH - die GfK- / Börsenverein-Zahlen

Umsatzveränderung 2014 der Vertriebswege Barumsätze Sortimenter, E-Commerce (D,A,CH gesamt) gegenüber Vorjahr nach Ländern

Deutschland - 2,0 %
Österreich    - 3,4 %
Schweiz        - 4,9%


D-A-CH         -2,3%

nach Editionsformen

nach Warengruppen




Börsenvereins/GfK-Branchenmonitor Auszug

mehr / auf boersenverein.de


No comments:

Related Posts with Thumbnails