Sunday, October 12, 2014

Frankfurter Buchmesse 2014 - vorläufige Bilanz [PM]

Heute um 17:30 hat die Frankfurter Buchmesse ihre Tore geschlossen. Die Organisatoren rechnen mit einem Rückgang der Besucher gegenüber Vorjahr um ca. 2 % auf 270.000. [Bei den Ausstellern - 3 %]


CRO Open Stage on the Agora, the real centre of attraction. 
Source: Frankfurt Book Fair, Peter Hirth

Geschuldet sei der Rückgang der weiterhin schwierigen wirtschaftlichen Lage in Ländern wie Italien und Spanien, einer anhaltenden Konsolidierung der Buchbranche und den Herausforderungen (FAZ: den Schweinereien) von Amazon.

Besonders die Foren für Startups, die Chancen der Digitalisierung, aufkeimende Potentiale im eCommerce und Self-Publishing hätten sich positiv entwickelt.

Für Autoren und Verlage sind die 9.000+ registrierten Journalisten der #FBM ein Pfund mit dem sie wuchern könnte. In den Sozialen Medien berechnet Topsy (nur) einen Sentiment Score: 60 für die vergangenen 7 Tage und einen Score 65 für die letzten 4 Tage - zwischen 3.000 - 5.000 Tweets:



Bei den nach Messeangaben fast 4.000 Veranstaltungen alle Themen von Bedeutung und Interesse vielfach behandelt - da ich nur ~ 2 Promille dieser Veranstaltungen besucht habe, enthalte ich mich einer Wertung.

Buchmesse Pressemitteilung 12-Okt-2014 [DE]

Book Fair Closing Press Release 12-Oct-2014  [EN]

Vormerken: 
Termin der Buchmesse 2015:  14. - 18. Oktober 2015 | Partnerland Indonesien

Friday, October 03, 2014

eBook: Eine kleine Auswahl "historischer" Blog-Einträge zum Nachlesen und Erinnern

Aus Anlass des 10-jährigen Jubiläums des Blogs

Hugo E. Martin on Media + Marketing

 #Historie #Zeitung #Zeitschriften #Fachpresse #Neophopie #Technophopie



Wenn es Euch gefällt, teilt es. Wenn Ihr mehr davon wollt, sagt bitte Bescheid!

Tuesday, September 30, 2014

BITKOM: Jeder vierte Bundesbürger (24 %) liest eBooks

Nach der im Vorfeld der Frankfurter Buchmesse vorgestellten Studie sind digitale Bücher heute in fast allen Altersgruppen gleichermaßen beliebt. 20 % der eBook-Nutzer liest auf mehreren Geräten parallel, 25 % leihen sich eBooks in öffentlichen Bibliotheken aus. Als Lesegeräte verweisen Notebooks und Smartphones Tablet-PC's und eReader auf die hinteren Plätze.

Die wichtigsten Fakten im Überblick








Das Slidedeck zur Pressekonferenz



mehr zur Presskonferenz eBooks vom 30-Septemper-2014  auf bitkom.org

Frankfurter Buchmesse | Frankfurt Book Fair 2014

Die Frankfurter Buchmesse ruft, und wie seit 1949 werden viele deren Geschäft, Beruf und/oder Berufung 'Was mit Büchern' zu tun haben nach Frankfurt pilgern. Wer mehr als die Buchmesse-Atmosphäre einfach nur schnuppern, erleben will, der mache sich einen Plan.

Die / der Besucher wählt die Veranstaltungen / Events - an über einem Dutzend Veranstaltungsorten - aus. Unter anderem auf der / im

Self-Publishing Bühne (Halle 3.1)
Forum Verlagsherstellung (Halle 4.0)
Paschen Literatursalon (Halle 4.1)
Forum Bildung (Halle 4.2)
Forum Wissenschaft & Fachinformation (Halle 4.2)
Forum Dialog (Halle 5.1)
Publishing Perspectices Bühne (Halle 8)
und im neuen Lesezelt (Agora)

oder/und die besonders interessierenden Präsentationen und Aussteller an den Hotspots

Publishing Services (Halle 4.0)
Education (Halle 4.2)
Professional & Scientific Information (Halle 4.2)
Mobile (Halle 6.1)
Digital Innovation (Halle 8.0)

Dazu bietet die Messe den
Veranstaltungskalender / Calendar of Events [Search]  [DE] [EN]

Und dann gilt es zu planen, welche Ausstellungsbereiche und welche der rund 7.275 Aussteller (Anzahl 2013) aus welchen 100+ Ländern man besuchen will und sich auf deren Websites oder vor Ort schlau zu machen, wer, wann, was bietet.

Für die Planung bietet die Buchmesse den #FBF14 Interaktiven Hallenplan / Floorplan 













Veranstaltungen der AKEP, der Deutschen Fachpresse und STM Publishing die Sie interessieren könnten, vielleicht sehen wir uns dort?!

8-Oktober-2014

12:00 - 13:00 Uhr Panel "Komplexität und Dynamik beherrschen – ist Prozessmanagement die Lösung? moderiert von Bernd Adam (Deutsche Fachpresse), Halle 4.0 Forum Verlagsherstellung

mit Nicolas Doman (Cornelsen), Kerstin Hainke (DVV Media Group), Ulrike Henschel (Kommunal- und Schul-Verlag, C.H. Beck) und Torben Schreiter (Signavio)

12:00 - 13:00 Uhr Panel "Right to eRead " moderiert von Rafael Ball (Leiter UniBibliothek Regensburg),
in Halle 4.2 auf der Professional and Scientific Information Bühne

Es diskutieren u.a. Gerlinde Schermer-Rauwolf (Schriftstellerverband)
Frank Simon-Ritz (dbv)
Matthias Ulmer (Verlag Eugen Ulmer)    mehr

9-Oktober-2014

12:15 - 14:00 Uhr Deutsche Fachpresse Empfang
Halle 4.2 im Forum Wissenschaft und Fachinformation

ab 13.00 Uhr diskutiert das Panel "Wissensvorsprung" über den Wandel der Wissensorganisation, moderiert von Gunther Schunk (Vogel Business Media)

Es diskutieren: Stefan Nowak (Haufe-Lexware), Rudi Studer (Institut für angewandte Informatik, KIT) und Cornelia Waldenmaier (Deloitte Consulting).

12.00 - 13.00 Uhr Outsourcing - Chance oder Risiko? moderiert von Michael Roesler-Graichen (Börsenblatt), in Halle 4.0 Forum Verlagsherstellung

mit Marietta von Lupin (WoltersKluwer DE)
Barbara Lennartz (Langenscheidt)
Uwe Eckhard (bookwise)
Wolf Dieter Eggert (Hueber Verlag)

weitere Veranstaltungen zum Thema: Verlagsherstellung

ab 19:30 Uhr  AKEP Frankfurt Digital Night im Club Orange Peel, Frankfurt a.M. (nur mit Einladung)

From Facts & Figures 2013 [PDF, EN]



Sunday, September 21, 2014

How 3D Printing Will Impact Our Future by Rudy De Waele

Today TNW run a story by Rudy de Waele (Nyota Media), the technology innovation strategist and author/curator of Shift 2020

How 3D printing will impact our future:
A rundown of companies to keep your eyes on


showing the areas which will probably be most affected and disrupted by 3D printing technology and companies who might shape the (near) future of 3D in our live.

Recommended read

If you want to spend more time, here are the slides from his presentation at the 3D Printshow in London on September 5, 2014 [and/or check our other postings on the fascination world of 3D printing]


Tuesday, September 16, 2014

Nicht Vergessen: Der K(r)ampf um Marktanteile bei eReadern und eBooks in Deutschland

Der geschätzte Kollege Fabian Kern hat heute auf smart-digits.com ein Zwischenbilanz 'Tolino-Allianz' gezogen und sich unter anderem auch an nicht kompatiblen Marktzahlen zu eBooks, eReadern und eReader/eBooks-Käufer/Lesern abgearbeitet:





Fabian Kern: Tolino – eine Zwischenbilanz

Die eReader- und eBook Statistiken und Verlautbarungen werden immer 'toller' und da braucht man dann schon mal einen Ort, wo man später einmal nachschauen kann. Fangen wir also an, hier im Blog

Amazon 
sagt nicht über den Absatz von eReadern, nichts über den Absatz / die Lizenzierung von eBooks. Weist aber den Umsatz mit eReadern unter 'Electronics and other general merchandise' und Bücher / eBooks unter Media.

T-Online meldet am 16.12.2013,
dass laut GfK liege der eBook-Marktanteil von Amazon [im Jahr 2012: 41 % lt. GfK]

im II.Quartal 2013 noch 48 %
im III. Quartal 2013 nur noch 43 %

während die Tolino-Allianz inzwischen auf 37 % Marktanteil komme [im Jahr 2012: 34 %], also quasi nach 6 Monaten Wettbewerb, erstmals einem eigenen eReader und massiver Einführungswerbung gerade mal 3 % hinzugewinnen konnte [und Amazon 2 %] (... und dass inzwischen eine gute halbe Million eReader verkauft worden seien).

GfK Zahlen zur Leipziger Buchmesse
März / April 2014


Die aktuell kommunizierten Marktanteile 

A) Tolino-Allianz bei 37% des deutschen eBook-Marktes
     (Tolino-Allianz Ansage, gestützt auf GfK, für das III. Quartal 2013)
B) Tolino-Allianz bei 12 % im deutschen eReader-Marktes
     (GfK Mai 2014, voraussichtlich I. Quartal 2014)
C) Tolino-Allianz bei 15 - 20 % im deutschen eReader-Marktes
    (geschätzt von Thorsten Kobo 8.09. 2014 auf lesen.net)

A) Amazon bei 43 % des deutschen eBook-Marktes
     (Tolino-Allianz Ansage, gestützt auf GfK)
B) Amazon bei 43 % des deutschen eReader Marktes
     (GfK März/April 2014)
C) Amazon bei 55 - 60 % im deutschen eReader-Marktes
     (Thorsten Kobo auf lesen.net)

B) Sony bei 11 % des deutschen eReader Marktes
     (GfK März/April 2014)
B) TrekStor bei 11 % des deutschen eReader Marktes
     (GfK März/April 2014)
C) Kobo by 15 - 20 % im deutschen eReader-Marktes
     (Thorsten Kobo auf lesen.net)

auf Wiedervorlage #FBM2014

Nachtrag
Nimmt man die Jahreszahlen von Börsenverein/GfK zum Maßstab würden die Onliner (Amazon, Tolino-Allianz, eCommerce der Sortimenter) als Vertriebskanal eh nur die 3. Geige und würde entgegen der allgemeinen Marktentwicklung im Handel sogar leicht rückläufig wären. Unglaubwürdig ...





Monday, September 15, 2014

Journalism & Automated Writing, Machine Writing, Robot Writing - a collection of ideas and material (II.)

Every reader / user should get her / his own news, individually tailored article, report, alert and/or a individually catalog listing, personalized product description, etc. - sharing my collection so far, for you to use & share:

Article & Postings collection


12-September-2014
The journalists who never sleep‘Robot writers’ that can interpret data and generate stories are starting to appear in certain business and media sectors [EN]





Yves Eudes at The Guardian
http://www.theguardian.com/technology/2014/sep/12/artificial-intelligence-data-journalism-media

1-September-2014
How robots consumed journalism - a time table
A look back in time reveals machines have long been after news jobs [EN]
by David Uberti at Columbia Journalism Review
http://www.cjr.org/currents/robot_journalism.php?page=all

28-August-2014
Blechkollegen: Journalistische Texte mit Software erstellen [DE]
by Frank Puscher in iX
http://www.heise.de/ix/inhalt/2014/8/36/

26-August-2014
Computergestützter Journalismus: Wie Roboter den Journalismus verändern [DE]
by Stefan Betschon in der NZZ
http://www.nzz.ch/feuilleton/medien/wie-roboter-den-journalismus-veraendern-1.18370026

21-August-2014
Roboterjournalismus: Anwendungsgebiete und Potenziale [DE]
von Lars Sobiraj auf Fachjournalist
http://www.fachjournalist.de/roboterjournalismus-anwendungsgebiete-und-potenziale/

25-July-2014
Robot Journalism – What's really possible and where are its limits? [EN]
NN at Aexea: www.ax-semantics.com/
http://blog.ax-semantics.com/robot-journalism-what-is-really-possible-and-where-are-its-limits.html

14-July-2014
The Prose of the Machines
“Robots” are surprisingly good at writing news stories, but humans still have one big edge. [EN]
by Will Oremus at Slate
http://www.slate.com/articles/technology/technology/2014/07/automated_insights_to_write_ap_earnings_reports_why_robots_can_t_take_journalists.html

11-July-2014
Should We Be Afraid Or Excited About Robot Journalism? [EN]
by Catherine Taibi HuffPost
http://www.huffingtonpost.com/2014/07/11/robot-journalism-good-technology-_n_5577651.html

11-July-2014
Robots Are Invading the News Business, and It’s Great for Journalists [EN]
by Kevin Roose at New York Magazine
http://nymag.com/daily/intelligencer/2014/07/why-robot-journalism-is-great-for-journalists.html

1. Juli 2014
Der Algorithmus – die neue vierte Gewalt? Bio-Journalisten versus Roboter-Journalisten [DE]
von Helmut Hartung (Seite 23, PDF) in Politik & Kultur Juli / August 2014
http://www.kulturrat.de/puk/puk04-14.pdf

30-Juni-2014
Why we should be celebrating the rise of robot journalism instead of criticizing it [EN]
by Mathew Ingram on Gigaom
https://gigaom.com/2014/06/30/heres-why-we-should-be-celebrating-the-rise-of-robot-journalism-instead-of-criticizing-it/

12-June-2014
The Anatomy of a Robot Journalist What do you think? [EN]
by Nicholas Diakopoulos at towcenter.org/blog
http://towcenter.org/blog/the-anatomy-of-a-robot-journalist/1

12-Juni-2014
Maschinen-Journalismus: Kollege Roboter schreibt die Nachrichten - Software verwandelt Daten in journalistische Texte [DE]
von Dirk Asendorpf auf Deutschlandradio Kultur
http://www.deutschlandradiokultur.de/maschinen-journalismus-kollege-roboter-schreibt-die.1162.de.html?dram:article_id=288984

19-Mai-2014 [DE]
Robotergeschichten – Wenn Automaten Texte schreiben [DE]
Jan Tißler im Upload Magazin
http://upload-magazin.de/blog/8787-wenn-automaten-texte-schreiben/

8-May-2014 [DE] [VIDEO]
Roboterjournalismus: Wenn Algorithmen Nachrichten machen [DE]
with Lorenz Matzat at re:publica 2014
https://www.youtube.com/watch?v=HEP2Okic_WQ

24-March-2014
How to break News while your sleep
by Ken Schwencke at source.opennews.org
https://source.opennews.org/en-US/articles/how-break-news-while-you-sleep/
#Botweek related books
https://source.opennews.org/en-US/articles/tags/botweek/

21-March-2014 (Video, Podcast)
Mediatwits #114: Will Robots Take Over Simple Tasks for Journalists? [EN]
by Claire Groden at MEDIASHIFT
http://www.pbs.org/mediashift/2014/03/mediatwits-114-will-robots-take-over-simple-tasks-for-journalists/

06-March-2014
Robots have mastered news writing. Goodbye journalism [EN]
by Liat Clark at Wired
http://www.wired.co.uk/news/archive/2014-03/06/robots-writing-news

26-Februar-2014
Der neue Roboter-Journalismus. Wie automatisierte Hilfstruppen klassische Redaktionen unterstützen [DE]
Cord Dreyer (Text-on), Frederik Fischer (Tame), Mirko Lorenz (Datawrapper), Johannes Sommer (Retresco)
European Newspaper Congress 2014 4.-6.5.2014
http://enc.newsroom.de/lang/de/archiv-archive/2014-2/themen-2014topics-2014/roboterjournalismusroboterjournalism/

Achtung, robot journalist! The advent of automation auxiliaries in traditional newsrooms [EN]
http://enc.newsroom.de/enc-2014/roboterjournalismus/der-neue-roboter-journalismus-wie-automatisierte-hilfstruppen-klassische-redaktionen-unterstutzenachtung-robot-journalist-the-advent-of-automation-auxiliaries-in-traditional-newsrooms/

15-August-2013
Journatic made ‘very poor decisions’ about content, say Aggrego founders [EN]
by Andrew Beaujon at Poynter
http://www.poynter.org/latest-news/mediawire/221321/journatic-made-very-poor-decisions-about-content-say-aggrego-founders/

29-April-2012
Roboter Journalismus (Automated Insights) (Video) [DE]
Autor: Niklas Hoffmann, 2012 ZDF
http://www.youtube.com/watch?v=xAMnikh0Kzc#t=49

24-April-2012
Can an Algorithm Write a Better News Story Than a Human Reporter? [EN]
by Steven Levy at Wired
http://www.wired.com/2012/04/can-an-algorithm-write-a-better-news-story-than-a-human-reporter/

19-March-2012
A Robot Stole My Pulitzer!
How automated journalism and loss of reading privacy may hurt civil discourse. [EN]
by Evgeny Morozov at Slate
http://www.slate.com/articles/technology/future_tense/2012/03/narrative_science_robot_journalists_customized_news_and_the_danger_to_civil_discourse_.single.html


Some Marketplayer + Patents

Aexea , Stuttgart, DE
offers CaaS (Content-as-a-Service) 

"Als Vorreiter der automatisierten Texterstellung entwickeln wir komplexe Software, die in Sekundenschnelle verständliche und lesenswerte Texte in verschiedenen Sprachen generiert. Ob suchmaschinenoptimierte Produkttexte, Sportartikel, Wetter- oder Verkehrsmeldungen – Anwendungsgebiete für automatisierte Texte gibt es viele. Bisher erstellte AX bereits mehr als 3,1 Millionen davon."

Automated Insights, Durham, North Carolina, USA

Labsense, Paris, FR 
Co-founder Edouard de Ménibus

Labsense, a small startup in Paris, has compiled its own automated-writing code. It now works for online trading websites with large catalogues, with details of countless products, specification sheets, user manuals and such.

LocalLabs Media Services, New York, NY, USA

Content on demand for Media Companies

Narrative Science, Chicago IL, USA

Website von «Forbes» mit automatisch generierten Zusammenfassungen von Geschäftsberichten beliefert und auch Matchberichte für Kinder-Baseball im Angebot hat.

Yseop SA, Paris, FR (see under Patents)
http://www.yseop.com/
Jean Raucher, CEO 

Yseop works for the customer service departments of banks and telecommunications companies, and news sites operated by finance companies. It also supplies advanced services to agencies investigating stock market dealings.

Wordsmith, Los Angeles, CA, USA
http://wordsmithwritingcoaches.com/

Fasst seit Juli für die Nachrichtenagentur Associated Press Geschäftsberichte zusammen

Quakebot für Erdbeben in LA, SF, Worldwide

See also: Achtung, robot journalist! The advent of automation auxiliaries in traditional newsrooms
Frederik Fischer (Tame), Mirko Lorenz (Datawrapper), Johannes Sommer (Retresco)  and others +++

Some related patents

Patent CBS Interactive USA (16-Aug-2012)

Techniques for providing narrative content for competitive gaming events

Patent FANTASY JOURNALIST, INC., ILLINOIS, USA (2-April-2013)

Narrative Generator

Patent YSEOP SA, Paris, FRANCE (13-November-2008)
Methods and apparatus for processing grammatical tags in a template to generate text


Notes: People Projects + Papers

Saim Rolf Alkan (see Aexea)  | ‏@saimalkan @Aexea

Robbie Allen (see Automated Insights)  |  @RobbieAllen @AInsights
Larry Birnbaum
Co-Director at intelligent information laboratory northwest university 
Associated professor at Medill School of Journalism, teaches Innovation in Technology, Media and Journalism
eMail: birnbaum@infolab.northwestern.edu

"His research in artificial intelligence and computer science has encompassed natural language processing, case-based reasoning, machine learning, human-computer interaction, educational software, and computer vision. Birnbaum has authored or co-authored more than eighty articles. He was the program cochair of the 1991 International Machine Learning Workshop and has been a member of the program committee for numerous other conferences and workshops."

Cord Dreyer (see Text-on)  |  @CordDreyer

Frederik Fischer (Tame, DE)  | @FrederikFischer

Kris Hammond (see Narrative Science)  |  @KJ_Hammond @narrativesci

Johannes Sommer (Retresco) @retresco
(unvollendet - Ergänzungen, Hinweise immer willkommen!)


Journalism & Automated Writing, Robot Writing (some notes from prehistoric times)

Every reader / user is getting her / his own news, individually tailored article, report, alert and/or a individually catalog listing, personalized product description, etc. ...  [continue here]

I. Prehistoric times 

- The history: Newspaper a bit of something -  a bit of everything

- Custom compilations via Feeds / Feed Subscription:
RSS (first released March 1999), Atom ->  Feedreader  ->  feedly, Flipboard, netvibes, pulse (LinkedIn), Reverb, taptu, etc.

- Custom compilations from newspapers, magazines (from each publishers DAM, in Switzerland the SMD schweizer mediendatenbank?). Pick of newspaper / magazine articles based interest, expectations and brand loyalty.

Schweiz

Schweizerische Post startet / stellt die personalisierte Zeitung «My Newspaper» ein. (xR)
http://www.posttip.de/News/24020/schweizerische-post-als-verleger.html
http://www.nzz.ch/aktuell/schweiz/my-newspaper-post-einstellung-1.17861199

With Technology / Software from Medieninnovation
http://www.medieninnovation.com/Unternehmen.11.0.html
http://www.medieninnovation.com/Loesungen.62.0.html
http://www.medieninnovation.com/Patentschutz.144.0.html

Patent (WO03052648)
Deutschland und der Europäischen Union, den USA, Kanada und Australien; weitere Anmeldungen laufen. Das umfangreiche System- und Verfahrenspatent dokumentiert unsere leistungsstarken Verfahren, das die Herstellung vielfältiger kundenindividueller Druckerzeugnisse, wie individualisierte Zeitungen, Magazine, Kataloge und Informationsbriefe, ermöglicht.

Previon Schweiz Software Solution for ...
http://www.previon.ch/


In Germany 

Niiu out of Berlin (DE) + Goa (IN) (2009, on hold, restart)

Niiu  0.X  Printprodukt (November 2009, Januar 2011 xR)
Niiu  1.0  iPad News App (August 2013)
Niiu  2.0  iPad App (April 2014)

https://www.niiu.de/

PersonalNews - Syntops, Augsburg startet (Februar 2010) die individuelle ePaper Tageszeitung  (eingestellt xR)
http://www.individuelle-zeitung.de/
http://www.individuelle-zeitung.de/category/blog/

(unvollendet - Ergänzungen, Hinweise immer willkommen!)
Related Posts with Thumbnails