Showing posts with label Awards. Show all posts
Showing posts with label Awards. Show all posts

Tuesday, May 10, 2016

Verleihung der Fachpresse-Awards 2016: Fachjournalist des Jahres, Fachmedium des Jahres

Startet mit launige Moderation von Volker Wiebrecht @Wieprecht

Award Fachjournalist des Jahres 2016
Preis der Karl-Theodor Vogel Stiftung
| Juryvorsitzender Lutz Frühbrodt

1. Preis: Martin Schwarz
             Der Kodak Moment (4c Magazin)
2. Preis: Jelena Juric
             Kommentar 'Mein Laden' (Textilwirtschaft)
3. Preis: Melanie Swiatloch
             Gefahr aus der Pillendose, Hightech & Innovation (Hüthig)


Von links: Lutz Frühbrodt (FHWS Würzburg-Schweinfurt), Bernd Adam (Deutsche Fachpresse), Kathrin Pugmeister (Karl-Theodor Vogel Stiftung), Jelena Juric (Textilwirtschaft), Martin Schwarz (4c Magazin), Stefan Rühling (Vogel Business Media)
Foto: Deutsche Fachpresse

Die Siegerbeiträge zum Nachlesen



Awards Fachmedium des Jahres 2016

Thursday, May 21, 2015

Deutsche Fachpresse kürt in Frankfurt die Fachmedien des Jahres 2015

Die Gewinner des Jahres 2015 - in 9 Kategorien - sind

Bester Award
CERES AWARD (dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag)

Bestes ePaper

Personalmagazin-App (Haufe-Lexware)

Beste Fachzeitschrift des Jahres bis 2,5 Mio. Euro Umsatz
Health&Care Management (Holzmann Medien)

Beste Fachzeitschrift des Jahres über 2,5 Mio. Euro Umsatz
MM MaschinenMarkt (Vogel Business Media)

Beste integrierte Markenführung
top agrar – Mehr Landwirtschaft! (Landwirtschaftsverlag)

Beste Neugründung
traction – Das Landtechnikmagazin für Profis (dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag)

Bester Social-Media-Einsatz
NWB Campus Blog & NWB Facebook (NWB Verlag)

Beste Website
AUTOHAUS (Springer Fachmedien, München)

Beste Workflow-Lösung
CNE – Certified Nursing Education (Georg Thieme Verlag)







Die Preisträger 'Fachmedien des Jahres' 2015

Foto: Gunther Schunk @VBM_GSchunk

via / mehr auf fachpresse.de

Fachpresse Awards: Fachjournalisten des Jahres 2015 (Karl Theodor Vogel Stiftung)

Im Rahmen des Fachpressekongress der Deutschen Fachpresse wurde am Mittwoch Abend der jährliche Award 'Karl Theodor Vogel Preis der Deutschen Fachpresse' - Fachjournalist des Jahres' für hervorragende journalististische Leistungen vergeben.

Die Preisträger des Jahres 2015 sind

Platz 1: Iestyn Hartbrich
für „Krankenakte einer Brücke“ - VDI nachrichten [PDF]

Platz 2: Christine Prußky
„Sagen Sie jetzt nichts“ - duz Deutsche Universitätszeitung [PDF]

Platz 3: Mehrdad Amirkhizi
„Die Legende vom Bambi“ - HORIZONT  [PDF]




Die Fachjournalisten des Jahres 2015 der Karl-Theodor-Vogel-Stiftung
Von links: Bernd Adam (Deutsche Fachpresse), Kathrin Pugmeister (Karl-Theodor Vogel Stiftung), Christine Prußky (duz), Iestyn Hartbich (VDI Nachrichten), Mehrdad Amirkhizi (Horizont), Lutz Frühbrodt (FHWS Würzburg-Schweinfurt)

Foto: Gunther Schunk @VBM_GSchunk

Wednesday, May 14, 2014

#fpk14 Awards für die Beste Fachzeitschrift, Beste Kommunikationslösung, das Bestes ePaper...

Heute Abend wurden im Rahmen des #fpk14 auch die besten Fachmedienangebote des Jahres ausgezeichnet.







Foto / Quelle: Deutsche Fachpresse


Die Gewinner des Jahres 2014 sind:

Kategorie Beste Fachzeitschrift des Jahres bis 2,5 Millionen Euro Umsatz:
zkm Zeitschrift für Komplementärmedizin (Haug Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart)

Kategorie Beste Fachzeitschrift des Jahres über 2,5 Millionen Euro Umsatz:
AIT Architektur Innenarchitektur Techn. Ausbau (Verlagsanstalt Alexander Koch)

Kategorie Beste App:
DIE PTA-App (Umschau Zeitschriftenverlag)

Kategorie Bestes ePaper:
profi - Magazin für professionelle Agrartechnik (Verlagsgesellschaft Rudolf Müller)

Kategorie Beste Website:
top agrar (Landwirtschaftsverlag)

Kategorie Beste integrierte Markenführung:
FeuerTRUTZ (Verlagsgesellschaft Rudolf Müller)

Kategorien Beste Workflow-Lösung:
JURION (Wolters Kluwer Deutschland)

Kategorie Bester Social-Media-Einsatz:
Der Redakteur als Marke bike and business (Vogel Business Media)

Kategorie Bester Award:
LEO-Award (DVV Media Group)

Kategorie Beste Kommunikationslösung:
Meilensteine der Landtechnik (dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag)

Kategorie Beste Neugründung:
etailment (dfv Mediengruppe)

via / mehr Karin Hartmeyer [PM]

Fachmedien des Jahres: aus der Begründung der Jury

#fpk14 Award „Fachjournalisten des Jahres 2014“ der Karl Theodor Vogel Stiftung

in Kooperation mit der Deutschen Fachpresse. Der mit 15.000 Euro dotierte Journalisten-Award geht 2014 an

Platz 1: Anja Kühner
Platz 2: Volker Votsmeier
Platz 3: Martin Mehringer


Foto/Quelle: Gunther Schunk

Den ersten Preis mit einer Dotierung von 7.500 Euro erhielt Anja Kühner für ihren Beitrag „Wer antwortet, gewinnt“, erschienen im „BANKMAGAZIN“ (Springer Fachmedien). Der zweite Preis (5.000 Euro) ging an Volker Votsmeier für den Artikel „Brand im Casino“ in der Zeitschrift „JUVE Rechtsmarkt“ (JUVE Verlag). Für seinen Beitrag „Tumult um Tönnies“ in der „Lebensmittel Zeitung“ (dfv Mediengruppe) wurde Martin Mehringer der dritte Preis (2.500 Euro) zuerkannt.

Die drei Siegerartikel ermittelte eine elfköpfige Jury unter Vorsitz von Professor Dr. Lutz Frühbrodt, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt, aus über 90 Einsendungen.

Website der Karl Theodor Vogel Stiftung |  mehr zu Karl Theodor Vogel

via / more Karin Hartmeyer [PM]

Die Artikel der Sieger "Fachjournalisten des Jahres" hier Downloaden

Thursday, December 05, 2013

Deutsche Fachpresse sucht wieder die besten „Fachmedien des Jahres 2014“

in den Kategorien

  • Beste Fachzeitschrift bis 2,5 Mio. Euro Umsatz
  • Beste Fachzeitschrift 2,5 Mio. Euro Umsatz
  • Beste App 
  • Bestes ePaper 
  • Beste Website
  • Beste integrierte Markenführung
  • Beste Workflow-Lösung
  • Bester Social-Media-Einsatz
  • Bester Award
  • Beste Kommunikationslösung
  • Beste Neugründung

Die Bewerbung für den Fachpresse-Award kostet 780,00 € pro eingereichtem Beitrag, pro Kategorie. Für Mitgliedsverlage der Deutschen Fachpresse und Neugründungen (nach dem 1.01. 2011) 390,00 €.

Einsendeschluss  7. Februar 2014
Preisverleihung     14. Mai 2014 (Kongress der Deutschen Fachpresse in Essen)

Ausschreibung, Bewerbungsbogen, etc. auf deutsche-fachpresse.de          

Thursday, June 06, 2013

Der Karl Theodor Vogel Preis der Deutschen Fachpresse – Fachjournalist des Jahres 2013 geht an

Foto: Gunther Schunk 

Eingerahmt von Katharina Pugmeister, der Tochter des Stifters und dem Jury Präsidenten Lutz Frühbrodt, Stiftungsprofessor für Fachjournalismus an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften,  Würzburg-Schweinfurt

1. Preis: Matthias Schulze Steinmann
für "Es herrscht Goldgräberstimmung" erschienen in "top agrar"

2. Preis: Ernst Hofacker
für "Tropenholz-Report: der Wurm im edlen Holz" erschienen in "GuitarDreams"

3. Preis: Clemens Doriat
für "Eine bohrende Frage" erschienen in "Kunststoffe"

via / mehr deutsche-fachpresse.de

Wednesday, December 12, 2012

Publizistikpreis Senioren 2013 ausgeschrieben

Auch die 8. Ausschreibung des Publizistikpreis Senioren 2013- einer Initiative des Meyer-Hentschel Institut 's und der Feierabend.de  - richtet sich wieder an Wort- und Bild-JournalistInnen. Die Auszeichnung ist insgesamt mit 3.000 Euro dotiert.


Die Themen 
Senioren bilden die größte und am stärksten wachsende Bevölkerungsgruppe. Themen der Wettbewerbsbeiträge können die sozialen, politischen oder wirtschaftlichen Folgen dieser Entwicklung sein, können Probleme und Lösungsmöglichkeiten darstellen. Auch Arbeiten, die den Alternsprozess transparenter machen, die Beziehungen zwischen jung und alt thematisieren oder innovative Aspekte des Alterns beleuchten, können angemeldet werden. In diesem Jahr können zum dritten Mal Fotos eingereicht werden, die einen Beitrag zu einem realistischen Altersbild leisten wollen.

Die Bewertungskriterien
Die Arbeiten sollen ein breites Publikum informieren, interessant und unterhaltsam sein. Sie sollen darüber hinaus die Leser, Hörer oder Zuschauer motivieren, sich mit dem Thema Alter auseinanderzusetzen und den Übergang in eine Gesellschaft des langen Lebens fördern.

Weitere Bedingungen
Für den Publizistikpreis 2013 können Arbeiten eingereicht werden, die im Jahr 2012 veröffentlicht wurden. Dabei werden Beiträge bzw. Fotos aus Zeitungen, Zeitschriften, Radio und Fernsehen sowie aus Online-Medien akzeptiert. Jeder Teilnehmer kann bis zu drei Arbeiten einreichen.

Einsendeschluss ist der 8. Februar 2013.

Vorsitzende der Jury
Ursula Lehr, Bundesministerin a.D., Gründungsdirektorin des Deutschen Zentrums für Alternsforschung.

via / mehr

Die Preisträger der 7. Ausschreibung (Jahr 2012)

Cross-Posting: 'Im Besten Alter' Blog
Related Posts with Thumbnails