Showing posts with label IVW. Show all posts
Showing posts with label IVW. Show all posts

Thursday, August 08, 2013

Der neue IVW Online-Ausweis mit mobilen Nutzungsdaten

(oder wie es die IVW nennt "IVW-geprüfter Digital-Nutzungsdaten" , die ePapers aber nicht einbezieht).

Wie in der Tabelle zu sehen, sind unter den IVW geprüften Sites, Verlagsangebote ganz vorne mit dabei, ein gutes Zeichen, dass man Mobile nicht verschlafen hat! Aber auch Dank fehlender Nicht-Verlagsangeboten, insbesondere internationaler Angebote (z.B. Amazon, Facebook, Google, Wikipedia).

Die Tabelle - sortiert nach Mobile Visits -



Die neue Ausweisung der Nutzungsdaten folgt übergangsweise (für 2013) in zwei unterschiedlichen Systematiken:

ONLINE bisheriges Kategoriensystem 1.2 

MOBILE neues Kategoriensystem 2.0 

via / mehr auf ivw.de

Einen etwas weiteren Blick auf die Nutzung von Mobile Angebote in Deutschland bietet comScore an.

In seinem Future in Focus 'Digitales Deutschland 2013' zeigt das Markforschungsunternehmen die Top 10 Mobilen Websites und  Apps nach Unique Visitors (nicht Visits wie oben) - im Durchschnitt IV Quartal 2012.

Tuesday, January 22, 2013

Die IVW Auflagen der deutschen Presse IV. Quartal 2012, hier ePaper


Aus der IVW Pressemitteilung:

Die Gesamtverkäufe fast aller Pressegattungen sinken unter das Vorjahresergebnis

- 3,4 % bei Tageszeitungen 
- 1,6 % bei Wochenzeitungen 
- 0,5 % bei Publikumszeitschriften 
- 1,6 % bei Fachzeitschriften 

... darüber wurde Offline und Online schon ausführlich berichtet

ePaper's führen noch immer ein Schattendasein

Obwohl seit dem IV. Quartal 2012 die ePaper Auflagen in die Gesamtauflage integriert werden können, wurden der IVW von

   384 Zeitungen nur 124 ePaper-Auflagen bzw. 32,3 %

   882 Publikumszeitungen nur 36 ePaper-Auflagen bzw. 4,1 %

1.137 Fachzeitschriften nur 7 ePaper-Auflagen  bzw. 0,6 %

zur Auflagenprüfung gemeldet. Das heißt nicht, dass nur diese Titel eine ePaper anbieten, aber wohl, dass der Rest kein Interesse, keine Idee und Strategie hat, wie man für ePaper bei Anzeigenkunden punkten und Umsatz generieren (oder zumindest absichern) kann. Und auch nicht wie man (eventuell) zusätzliche Vertriebsumsätze generieren und Reichweite gewinnen kann.

Zur Online-Datenbank mit den IVW-Quartalsauflagen

Friday, June 22, 2012

Aus dem IVW-Geschäftsbericht 2011/2012: Print im Trend 2001 - 2011



Die verkaufte Auflage von Tageszeitungen (IVW)

Die verkaufte Auflage von Publikumszeitschriften (IVW)
 


Die verkaufte Auflage von Fachzeitschriften (IVW) 



Den IVW-Geschäftsbericht 2011/2012 für Print + Digital gibt es hier (PDF)

Tuesday, January 10, 2012

Der Aufstieg und Fall der VZ Netzwerke der VG Georg von Holtzbrinck

Visits laut IVW Online (jeweils für den Monat Dezember)



2011: VZ Netzwerke   77.349.028

2010: VZ Netzwerke 347.390.669 

2009: VZ Netzwerke 438.686.414 
Summe aus
meinVZ: 107.721.365
SchülerVZ: 166.210.058
StudiVZ: 164.754.991

2008: VZ Netzwerke 362.165.659
Summe aus
StudiVZ: 159.015.522
SchülerVZ: 142.705.983
meiVZ: 60.444.154

2007: VZ Netzwerke 251.808.475
Summe aus
StudiVZ: 153.377.220
SchülerVZ: 98.430.255 Nachtrag Auf futurebiz Auch XING verliert - Status Quo von Sozialen Netzwerken aus Deutschland http://www.futurebiz.de/artikel/auch-xing-verliert-status-quo-von-sozialen-netzwerken-aus-deutschland/ (IVW Online)

Friday, October 08, 2010

BPA: Digital Edition Circulation - beschleunigtes Wachstum

jedenfalls in den Staaten, dort werden von der BPA bereits 480 Titel geprüft und ihr Anteil an der Gesamtauflage beträgt bereits 17,8 %. In Deutschland braucht man nur die zehn Finger um die IVW-ausgewiesenen Titel im Bereich Magazine (sechs) und Fachmagazine (vier) abzuzählen.

Wieder einmal ein gutes Beispiel dafür, wie schwer wir uns hierzulande tun bzw. wie erfolgreich wir in Deutschland "Neues" vermeiden oder verdrängen können ...

via / mehr auf minonline.com:
BPA Digital Edition Circulation Accelerating

Updated:  
PennWell Studie Digital Magazine 2010 Survey (.ppt)

Smarter Media Sales:  Josh Gordan
"The Case for Advertising in Interactive Digital Magazines" (42 pg., PDF)

Thursday, October 08, 2009

MEEDIA die Nr. 1 unter den Medien-Portalen

so lobt sich heute meedia.de mit gutem Recht selbst hier

Quote:
Die IVW Zahlen September im Vergleich

1. MEEDIA 924.318 Visits (erstmals offiziell dabei / inoffiziell +6,4%)
2. wuv.de 870.699 Visits (+3,9%)
3. Horizont.net 806.631 Visits (+5,7%)
4. kress.de 691.895 Visits (+5,8%)
5. turi2.de 327.559 Visits (+4,8%)

via @MEEDIA

Warum wuv.de und horizont.net "auf der Leitung" stehen und mit ihrem Angebot, ihrer Struktur und ihren Kosten ihren Verlegern keine Freude und den Lesern / Nutzen kaum noch alleinstellenden, verkaufenden Nutzen bieten ... ?

Monday, July 21, 2008

Die IVW Printzahlen: II Quartal 2008 z.b. CHIP, PC Welt, Focus

Auf IVW.de gibt es seit heute die neuen Quartalsauflagen (II-2008) mit den 'feinen Details'

Zum Beispiel CHIP



Zum Beispiel PC Welt



Zum Beispiel Focus




und wie man sieht spielen der Einzelverkauf auf der einen und der Bord- und Sonstige Verkauf auf der anderen seite eine wichtige Rolle beim Zahlenmanagement.

Übrigens, soweit vorhanden, gibt es die Zahlen ab dem I. Quartal 1998 für eigene Recherchen.

Friday, May 09, 2008

IVW Online April 2008: Gewinner und Verlierer

Die Top 25 nach Visits



Die Top 25 nach PIs



Die Top 10 Gewinner & Verlierer (ab 25 Mio. PIs)

Wednesday, March 12, 2008

IVW Online Februar 2008 - Gewinner und Verlierer

IVW Online Februar 2008 (ohne Netzwerke und Vermarktungsgemeinschaften)

Sortiert nach Visits



Sortiert nach PLs


Ausgewählte Angebote sortiert nach PL Wachstum Jan/Febr '08


IVW Website mit den kompletten Daten

Wednesday, January 09, 2008

Schüler und Studenten tummeln sich bei Holtzbrinck

(sorry, das war ja wohl total daneben! StudiVZ und SchülerVZ sind natürlich bei Holtzbrinck, korrigiert)

sagen die Dezemberzahlen der IVW (Online Audit), erstmals inklusive SchülerVZ.

Bei den Pageimpressions ganz vorne und mit viel Abstand studiVZ und SchülerVZ - wenn man nur wüßte was man damit machen sollte - und nicht nur im Bezug auf 'Display-Anzeigen' ...

Und, meines Erachtens noch unverständlicher, wann besinnt sich Holtzbrinck endlich darauf, dass es die vornehmste und 'dankbarste' Aufgabe eines Verlegers ist, seinen 'Lesern / Nutzern' Nutzen und Unterhaltung zu bieten?

Der IVW Online Report Dezember 2007 - Auswertung von 511 angeschlossenen Angeboten

Die Top 10 nach Visits



Die Top 10 nach Page Impressions



Anmerkung:
es gibt auch erfolgreiche Angebote im Internet, die nicht der IVW angeschlossenen sind ...
Related Posts with Thumbnails