Showing posts with label Social Networks. Show all posts
Showing posts with label Social Networks. Show all posts

Tuesday, March 04, 2014

UM's Social Media Wave 7 Studie: Die Zukunft der Mediennutzung ist digital

UM's Outlook:
The future of media (use) is digital since the Internet satisfies most of the needs (see below)



aus dem UM's Wave 7 Country Report Deutschland (52 S., PDF)

UM's Presentation wave 7 Study (English)

Wednesday, January 08, 2014

Global Digital Statistics 2014 by We are Social Singapore

Again, early January We are Social with a heavy of key statistics, data and behavioural indicators for social, digital and mobile channels around the world. Alongside regional pictures that capture the stats for every nation on Earth, we also present in-depth analyses for 24 of the world's largest economies:

Argentina, Australia, Brazile, Canada, China, France, Germany, India, Indonesia, Italy, Japan, Mexico, Nigeria, Poland, Russia, Saudi Arabia, Singapore, South Africa, South Korea, Turkey, Thailand, the UAE, the UK, and the USA.



For other reports in this series, please visit we are social

Thursday, October 31, 2013

Bitkom Studie: Nutzung sozialer Netzwerke in Deutschland

78 % der Internetnutzer in sozialen Netzwerken angemeldet
67 % der Internetnutzer in sozialen Netzwerken aktiv
55 % Internetnutzer in der Altersgruppe 50+ sind in sozialen Netzwerken aktiv

Quelle: Bitkom Research:  1.016 Internetnutzer ab 14 Jahren |  via Pressemitteilung



Thursday, September 12, 2013

#dmexco 2013 - 18/19. September, Köln, DE



Mitte nächster Woche findet die 5. dmexco 2013 - die führende Messe und Konferenz der digitalen Wirtschaft in Deutschland - in Köln statt. Mit mehr als 730 Ausstellern aus den Bereichen
  • Ad Networks, Vertical Networks, Ad Exchanges
  • Ad-Serving, Tracking
  • Ad Trading
  • Audio/Video, Produktion, Content, Vermarktung
  • Affiliate Marketing
  • Agenturen
  • CRM/Database
  • Digital Content
  • Digital Creation / Digital Concepts
  • eBusiness
  • eCommerce
  • eCouponing
  • Hybrid-TV/Smart-TV
  • In-Game Advertising, Online-Gaming
  • Market Research
  • Multi-Channel-Marketing, Dialog-Marketing, Direct-Marketing
  • Mobile, Apps, Web, LBS, mAdvertising, mCommerce 
  • Online-Vermarktung
  • Performance Marketing, SEA, SEM, SEO, CRO
  • Permission-/E-Mail-/Newsletter Marketing
  • Portal
  • Social Media, Social Networks, Social Media Monitoring
  • Suchmaschinen Marketing
  • Targeting
  • TV-, Video-, Streaming-, IPTV-, WebTV-Werbung/-Plattform
  • Web Design/Usability

und einem Veranstaltungs- und Eventprogramm, dass sich sehen lassen kann. Mit über 450 RednerInnen, PodiumsteilnehmerInnen, ModeratorInnen und SeminarleiterInnen und mehr als 190 Stunden Programm. Keynotes, Summits, Debates, Talks, Chats, Seminars und Work Labs sowie Events und The Dmexco Party.



Der dmexco 2013 Hallenplan zum Ausdrucken (PDF)

Die Teilnahme am Congress + der Besuch der Ausstellung ist F.O.C: Anmeldung / Tickets

Interested to Meetup in Köln?
Please let me know via Comment or any of this Touchpoint


P.S.
Zur Entwicklung der demexco, Köln von 2009 - 2013, hier noch ein paar Zahlen:

Besucher

[OMD 2008: 20.000+ Besucher]

2009: 14.200
2010: 15.800              
2011: 19.300
2012: 22.200
2013: 24.000+ (erwartet) -->  26.300

Aussteller

[OMD 2008: 380 Aussteller]

2009: 295
2010: 355
2011: 440
2012: 578
2013: 730+ -->  742

Ausstellungs- und Konferenzfläche (brutto)

[OMD 2008: 45.000 qm (? die Hallen 9, 10, 11)]

2009: 26.000 qm
2010: 28.000 qm
2011: 42.000 qm
2012: 50.000 qm
2013: 57.000 qm

Saturday, September 07, 2013

MedienVielfaltsMonitor der BLM: Search, Social Media, Video

Diese Daten (Charts) des MedienVielfaltsMonitor basieren auf Nielsen Netview und weichen zum Teil ganz erheblich von anderen Monitoring-Diensten (z.B. comScore) ab.



comScore weist den Suchmaschinenanteil DE von Google hingegen mit 96 %, den von Bing mit 1,4 % und von Ask mit 0,8 % aus. (Dezember 2012)



Überrascht hat mich hier insbesondere, dass laut Nielsen Netview die Blogging Plattform Blogger.com mit 9,7 % einen fast doppelt so hohen Marktanteil in DE haben soll, wie Wordpress (5,0 %), außerdem der Ausweis von Stayfriends mit 5,1 % und dass Twitter mit XING gleichauf liegt (2,9 %).



Den Anteil von YouTube hätte ich deutlich höher angesetzt und außerdem vermisse ich hier u.a. Facebook, die bei comScore deutlich vor myVideo liegen.

Anmerkung:
Auf die Darstellung der Marktanteile die Internet-Unternehmen verzichten wir, das Nielsen hier nur die Daten von 22 Vermarktern von Online-Werbung / AGOF bemüht und somit Schwergewichte wie Google, eBay außen vor bleiben. Alle Charts  der Präsentation gibt es auf 27 Seiten, PDF) hier
MedienVielfaltsMonitor der BLM - alle Medienkategorien + (klassische) Anbieter -
- Anteil der Medienkonzerne und Medienangebote am Meinungsmarkt (1. HJ 2013)

Sunday, August 26, 2012

Print + Digital Magazine Readers Are Social. Engage with Magazines, But Not for the Love of Content

Social media usage is rapidly transforming how magazines readers interact with and share magazine content. Not all publishers are on track and engage with their Social Media savvy users. To many still discharge 'content', ad slogans, sales pitches and count Likes and Follower.

GfK MRI's new Social Media Benchmark Study, commissioned by MPA [The Association of Magazine Media] looks at the impact of Social Media on the magazine reading experience of print and digital magazine readers, aged 18-34 ...



Full Result (tables, PDF)

Tuesday, January 10, 2012

Der Aufstieg und Fall der VZ Netzwerke der VG Georg von Holtzbrinck

Visits laut IVW Online (jeweils für den Monat Dezember)



2011: VZ Netzwerke   77.349.028

2010: VZ Netzwerke 347.390.669 

2009: VZ Netzwerke 438.686.414 
Summe aus
meinVZ: 107.721.365
SchülerVZ: 166.210.058
StudiVZ: 164.754.991

2008: VZ Netzwerke 362.165.659
Summe aus
StudiVZ: 159.015.522
SchülerVZ: 142.705.983
meiVZ: 60.444.154

2007: VZ Netzwerke 251.808.475
Summe aus
StudiVZ: 153.377.220
SchülerVZ: 98.430.255 Nachtrag Auf futurebiz Auch XING verliert - Status Quo von Sozialen Netzwerken aus Deutschland http://www.futurebiz.de/artikel/auch-xing-verliert-status-quo-von-sozialen-netzwerken-aus-deutschland/ (IVW Online)

Tuesday, August 09, 2011

Class of 2011: Social Media Yearbook [Graph]

Class Finders humorous look at the big social media companies as if they were in the class of 2011 yearbook (including Google Plus) Class of 2011: Social Media High School Yearbook
by Class Finders

Monday, July 25, 2011

WSJ Webinar: Ogilvy on Facebook Commerce


Note:
In the latest Wall Street Journal webinar presented by Ogilvy’s Social@Ogilvy team, Thomas Crampton, Brian Giesen, and John Stauffer give an in depth look at the newest social trend - Facebook Commerce - and how it can play an integral part in any business strategy.

Tuesday, January 04, 2011

Social Media Marketing Trends in India 2010 - 2011

by Sahiel Shah

The Top 5 Social Networks in India



Orkut still leading, but not growing. Facebook has nearly doubled within the last six month ...

Some more stats:

- 60% of the social networking traffic come from Non Metro-Cities but the highest traffic generating city still remains to be a Metro i.e. Mumbai

- The highest number of active users are from the 15-24 age group but LinkedIn has a different age group of active users i.e. 25-34 age-group

- The male-female ratio shows consistency with the overall population break-up by gender i.e. 80:20 in favor of males

- Social media in India reaches out to 60 per cent of the online Indian audience

- Majority of the time spent by the Indian audience on Facebook is on Interactive Games/Applications and then on viewing Photos

via / more on Penn Olsen


View more presentations from Sahiel Shah.

Wednesday, December 15, 2010

Measuring US Newspapers Facebook Engagement: 2010 Biving Study

(Part I.)



via / more at bivingsreport.com

Who would this picture look like in Germany? If not for Facebook, maybe for Holtzbrinck's Newspaper and Social Network ventures?

Thursday, April 15, 2010

What’s Next – Wie die Netzwerke Wirtschaft und Gesellschaft revolutionieren (Video + Charts)

Der (mMn) nachhörenswerte Vortrag von Peter Kruse [nextpractice] auf der re:publica 10 (14-April-2010), aufgezeichnet von Ulrike Reinhard WhatsNext


Und hier die dazugehörigen Charts ...
republica2010

via re:publica

Thursday, April 08, 2010

China’s Top Four Social Networks: RenRen, Kaixin001, Qzone, 51.com

On DigitalBeat Kai Lukoff [on Twitter @klukoff ] introduces the world of Social Networks in China. A vivid, fast growing social room, but as you can see in the following picture, without real impact from the leaders of (most) of the rest of the world ...

The China's Social Networks Universe
- try to find Facebook


Comparing the four leaders of China's SN's



Read Kai's informative piece on VentureBeat.com DigitalBeat

Saturday, March 13, 2010

Sozialen Netzwerke in Deutschland: Jahresvergleich: Februar 2010 vs Februar 2009

Auf Meedia.de vergleicht Jens Schröder 25 Soziale Netzwerke in Deutschland und ihre sog. Unique User auf der Basis des Ad-Planers und nennt das einen "Langzeit"-Trend (Vorjahresvergleich).

Als die großen Gewinner weist dieser Vergleich wenig überraschend Facebook und Twitter und als die großen Verlierer die Holtzbrinck's VZs und News Corporation/Fox's MySpace.



via / mehr im der meedia.de story Die sozialen Netzwerke im Langzeit-Trend

Monday, January 25, 2010

ComScore: The State of Social Networks Asia-Pacific

(not very actual, but still interesting)

Average Time Online (hours, August 2009)



APAC Social Network Reach (August 2009 vs August 2008)



Top Social Network Reach by Country



via / more request comScore's APAC Presentation (32 pg., PDF ) with Focus on Malaysia

Saturday, September 05, 2009

Bereits 21,1 % aller Online Display Ads erscheinen in Social Networks (US)

berichtet comScore in seinem neuesten Report mit Daten von comScore Ad Metrix (USA, Juni 2009) und unter den Social Networks zeigen MySpace und Facebook rd. 82 % aller Display Werbung auf ihren Websites.

Was mich etwas überrascht hat war, daß Facebook bereits so weit aufgeschlossen hatte und inzwischen (es sind die Juni Zahlen) wahrscheinlich schon vor MySpace führt.

Hier die Anteile für die Top 5 Netzwerke




via / mehr in der Pressemitteilung von comScore

Wednesday, August 26, 2009

The Groundswell Consumer Profile Tool - now with 2009 data



Profi Tools at Groundswell

On the Forrester Blog Groundswell I found this interesting Charts showing the US development from 2007 to 2009


Source:
North American Technographics Interactive Marketing Online Survey, II. Q 2009 (US)
North American Technographics Media and Marketing Online Survey, II. Q 2008
North American Technographics Online Survey, II. Q 2007


via / more on Blog Groundswell

Earlier entries:
Groundswell Social Technographics Profil mit 2008er Daten

Forrester: How Technology Buyers Engage With Social Media

The Social Technographics Profile Of Your Existing and Potential Customers

Tuesday, August 25, 2009

Netzökonom: Facebook übernimmt SN-Führung in Deutschland

Laut Holger Schmidt, auf dem F.A.Z. Blog Netzökonom hat Facebook - basierend auf Nielsen - jetzt auch die Führung in Reichweite und Nutzungsdauer auch auf dem deutschen Markt übernommen


In Holger Schmidt's Beitrag gibt es die Erläuterungen und mehr Details (inkl. Twitter) hier

Der schnelle Stabwechsel kommt für Beobachter nicht überraschend. Der Massenexidus von Freunden bei VZ-Schläfern war nicht zu übersehen und Meedia.de hatte den Führungswechsel bei den Social Netzwerken auf der Basis einer HR mit Google Ad Planner für Juli 2009 vorhergesagt.

P.S.
Mal sehen, ob mir die FAZ die Nutzung der Charts nachsieht, wäre ökonomisch sinnvoll ;-)

Monday, August 17, 2009

Facebook und Twitter liefern für Verlagen Artikel zum (hoffentlich) geneigten Leser

Hilmar Schulz (meedia.de) macht aus dem Welt Online Artikel "Wie soziale Netzwerke die Artikel zum Leser bringt" von Romanus Otte den Beitrag "Verlage entdecken neuen Web-Vertriebskanal" und da man sich bei Spiegel Online zu dem Thema noch nicht äußern wollte und nur ein 'Sprecher' von welt Online zur Verfügung stand, sind Verlage im meedia.de Beitrag halt ausschließlich die/der Springer Verlage oder genauer Welt Online.

Für Traffic auf den Newssites der Verlage, entnehme ich dem Beitrag, ist Google (& Co) zuständig (warum stilisiert man dann eigentlich Google zum Fressfeind) und die Sozialen Netzwerke (arbeiten den Verlagen zu und) liefern die Artikel an geneigte User aus und sparen den Verlagen Vertriebskosten ...

Ist das nun Arbeitsteilung, Parasitismus oder eine zukunftsweisende Symbiose? [Und wenn letzteres, wer ist der Wirt und wer der Symbiont?] und wo bleibt der User und die sozialen Beziehung der User untereinander?

Ich meine, wenn Autoren und Verlage Sozialen Netzwerken beitreten [und sie sollten teilnehmen!], dann sollten überlegen was sie nützliches und relevantes und/oder unterhaltsames einbringen können, sollten ihren "Eintrittspreis" zahlen und sich so verhalten, dass sie (wieder) eingeladen werden... Soziale Netzwerke dienen nicht der Beziehungspflege rund um Content / Inhalte sondern der Kommunikation und Beziehungen der Mitglieder / Teilnehmer untereinander. Gerne auch mit Journalisten, Marketers, Verlegern, usw., wenn diese sich 'persönlich' einbringen und die Beziehung bereichern, verschönern und unterhaltsamer machen.

Ulrike Langer's Medienlinks zum Wochenstart: Netzwerke als Nachrichtenquelle
Romanus Otte erklärt seine (drei) Evolutionsstufen der Zeitungspräsenz im Netz

Früherer Eintrag:
Die Mär von den 3 Communities in Social Media
Related Posts with Thumbnails