Showing posts with label eCommerce. Show all posts
Showing posts with label eCommerce. Show all posts

Sunday, July 20, 2014

SDL Global Study: Five Truths for Future Marketers or Understanding the Millennials

Based on results from a global study of Millennials (January - April 2014) in Australia, Germany, Norway, The Netherlands, UK and US, and others by SDL plc (UK).

The Channel Engagement is (now) in the Hands of the Consumer, stupid!


Source: Infograph

SDL Study tells about five Truths for future marketers you better consider and embrace (even unwillingly)

1) Campaigns are extinct
2) Channels are irrelevant
3) Content finds the customer
4) There is only one language
5) Your data trumps Big Data

In short, the advice is:
Not only your Millennials customers want what they want, when they want it. So don’t focus on individual channels, consider the experience you want them to have and adjust your strategies accordingly.



Danke an Olaf Kolbrück für den HT. 
Leser im Gültigkeitsbereich des #LSR suchen jetzt bitte nach 'Olaf Kolbrück Die fatalen Irrtümer des stationären Handels' und Google bringt Sie auf den rechten Weg zum dfv.

(All others can use this direct link .)   

Wednesday, February 19, 2014

bvh + ChannelAdvisor präsentieren ihre B2C-Studie 2013 zum Interaktiven Handel

Schlagzeilen aus der Pressemitteilung des bvh

- Umsatzsteigerung plus 22,9 % beim Kauf von Waren 
- Online-Geschäft mit Waren generiert 81,0 % des Branchenumsatzes (2012: erst 70,2 %
- Internet-Einkäufe der Deutschen bei über 49 Mrd. Euro (Waren + Digitale Güter)
- Prognose: Branchenwachstum wächst 2014 um 15,5 % 
- Prognose: eCommerce wächst 2014 um 24,8 %

Entwicklung Gesamtumsatz


















Thursday, January 09, 2014

Marketplaces 2.0 and EduTech / MOOC's will Rock (either way) in 2014

Two out of 8 predictions for 2014 from Sergio Monsalve VC's Perspective at CNNMoney Fortune

Besides all the obvious, known prospects of mobile, consumerized business apps (formerly known as 'business software'), potential of BRIC's, etc. let me point to two prediction media / publisher can win (and/or lose) in a big way

Marketplaces 2.0 will thrive as a mega venture category
In the U.S., we will look back at 2014 as the year of the two-sided marketplaces. Two-sided marketplaces are ones where end users participate in supplying the service or product as well as consuming it. These marketplaces will show the world that consumer-to-consumer commerce continues to flatten the world of e-commerce, while creating very defensible business dynamics. I predict that within just three years, the market caps of companies like Uber, Etsy, Lending Club, and AirBnB will together easily surpass eBay's (EBAY) market cap. This dynamic will give way to the birth of the "Marketplaces 2.0" era.

EduTech and MOOC's will disrupt traditional education
For many years, venture capital investors have been puzzled by the fact that investments in education have not delivered large returns, even though the size of the markets are very large. However, over the last few years, education disruption via new tech has now proven a real big business, and large exits may be in the wings. With the emergence of companies like Coursera, Udemy, Udacity, Minerva, Lynda, and others, I predict edutech will thrive in 2014. I also believe that 2014 will be the year that slow-moving incumbent educational institutions like the traditional K-12 and post secondary educational institutions will say "We better get our head in the game or else." Progressive universities like Stanford and MIT are already being aggressive at creating online offerings.
more

Tuesday, October 29, 2013

Eurostat: 59% of EU Internet users shop online, 23 % of Europeans buy books a/o mags online

"Internet access in the EU28 is widespread and today people use the internet for a wide range of activities, among others to order goods and services online. In the EU28 in 2012, 75% of individuals aged 16 to 74 had used the internet in the previous 12 months, and nearly 60% of these internet users reported that they had shopped online. 
Among the Member States, the highest shares of online shoppers were registered in the United Kingdom (82% of internet users), Denmark and Sweden (both 79%), Germany (77%), Luxembourg (73%) and Finland (72%), and the lowest in Romania (11%), Bulgaria (17%), Estonia and Italy (both 29%)...  more 

Sunday, September 22, 2013

Mein kleiner Nachbericht zur dmexco 2013, Köln

Es gab wieder vieles zu sehen und zu hören auf der dmexco 2013. Jedoch, nicht wirklich Neues, nichts was nicht schon im Vorfeld (und/oder seit Jahren) durch die digitalen "Gänge" schwirrte und, Kritisches wurde ausgeblendet, blieb sozusagen unter dem digitalen "Tisch" und wurde - wenn überhaupt - nur im vertraulichen Gespräch gedämpft angetönt.

Da ich keine großen, noch vagabundierenden Budgets im Handgepäck bzw. Trolly hatte war das Interesse der Vermarkter an mir eher mau und es ging, jedenfalls in meinen Gesprächen, darum zu zeigen, dass man noch "lebt", dass man sich auf den Gedankenaustausch mit Kunden, Kollegen und Partnern freut und um Methodisches und manchmal auch Strategisches im Digitalen Marketing und Commerce.



Die fünfte dmexco - Digital Marketing Exposition & Conference - legte bei Besuchern + 18,5 %, Ausstellern 28,4 %, Conference-Programm sowie der Ausstellungsfläche 14 % und wohl auch bei den Standpreise der Messegesellschaft für dmexco- Aussteller kräftig zu, sodass einige Aussteller des Vorjahrs 2013 nur als Besucher nach Köln kamen und einige meiner Gesprächspartner an den Ständen noch nicht wussten, ob sie sich das auch 2014 leisten könnten, leisten wollten.

(Zahlenreihe hier)



Ein paar Eindrücke von meinem Besuch, meinen Gesprächen, meinen Eindrücken
  • Das Motto der dmexco 2013 war ja "Turning Visions into Reality", nmM könnten die Aussteller und die Messe durchaus ein wenig mehr Visionen vertragen (und die Besucher würden das auch noch dankbar zur Kenntnis nehmen, vielleicht auch honorieren)
  • Niemand wollte ein böses Wort über die Datensammelleidenschaft und Big Data sagen, ganz nach dem Motto "Wir sind doch die Guten"
  • Die OWM (Organisation Werbungtreibende im Markenverband) spricht (noch immer) dem Online-/Mobile-Werbekanal die Tauglichkeit für seriöse Werbung(planung) ab (Stichwort: es fehlend an einer validen Währung)
  • Die Vermarkter sind (noch immer) davon überzeugt, dass sie viel besser wissen, was der Kunde braucht, was der Kunde will, als der Kunde selbst
  • Die (erfassten) Online-Werbeausgaben steigen eher moderate (12 % in 2013), es boomen die (erfassten) Mobile Werbeausgaben (70 % in 2013)
  • Für Kreativität und spannende Geschichten gibt es noch ein weites, unbeackertes Feld - und kaum jemand interessiert sich dafür, will es nutzen [Motto: Sie wissen ja, wie schwierig es ist im eigenem Haus, beim Kunden ...]
  • Der OVK will Werbeverweigerer / den Saboteuren eines stillschweigenden Deals [ Inhalte gegen Werbung ] erst, letztmalig aufklären und bei Uneinsichtigkeit von den Inhalten (nicht der Werbung) aussperren.

dmexco 2013 nachhören, nachsehen
90 dmexco Keynotes-, Vorträge-, Podien-, Debatten- und Interview-Videos auf YouTube

dmexco Termin für 2014 vormerken
dmexco 2014, 10./11. September 2014 in Köln

Aus der begeisterte Abschluss PM der Messegesellschaft  19-Oktober-2013  (PDF)

Köln. Für zwei Tage der Nabel der digitalen "Welt"



Kleine Korrektur zur PM:
Baidu war nicht selbst auf der dmexco, sondern über den Baidu-Vermarkter Charm Click, Beijing vertreten.

Korrektur zu Korrektur:
Erratum
Soeben (27-Sept-2013) ruft mich der Kollege Christian Faltin an und versichert, dass Baidu Mitarbeiter sehr wohl auf der demexco waren - und zwar mit ihm unterwegs. Sorry, da habe ich mich von den Charm Click Mitarbeiterinen wohl zu stark bezirzen lassen ;)


Thursday, September 12, 2013

#dmexco 2013 - 18/19. September, Köln, DE



Mitte nächster Woche findet die 5. dmexco 2013 - die führende Messe und Konferenz der digitalen Wirtschaft in Deutschland - in Köln statt. Mit mehr als 730 Ausstellern aus den Bereichen
  • Ad Networks, Vertical Networks, Ad Exchanges
  • Ad-Serving, Tracking
  • Ad Trading
  • Audio/Video, Produktion, Content, Vermarktung
  • Affiliate Marketing
  • Agenturen
  • CRM/Database
  • Digital Content
  • Digital Creation / Digital Concepts
  • eBusiness
  • eCommerce
  • eCouponing
  • Hybrid-TV/Smart-TV
  • In-Game Advertising, Online-Gaming
  • Market Research
  • Multi-Channel-Marketing, Dialog-Marketing, Direct-Marketing
  • Mobile, Apps, Web, LBS, mAdvertising, mCommerce 
  • Online-Vermarktung
  • Performance Marketing, SEA, SEM, SEO, CRO
  • Permission-/E-Mail-/Newsletter Marketing
  • Portal
  • Social Media, Social Networks, Social Media Monitoring
  • Suchmaschinen Marketing
  • Targeting
  • TV-, Video-, Streaming-, IPTV-, WebTV-Werbung/-Plattform
  • Web Design/Usability

und einem Veranstaltungs- und Eventprogramm, dass sich sehen lassen kann. Mit über 450 RednerInnen, PodiumsteilnehmerInnen, ModeratorInnen und SeminarleiterInnen und mehr als 190 Stunden Programm. Keynotes, Summits, Debates, Talks, Chats, Seminars und Work Labs sowie Events und The Dmexco Party.



Der dmexco 2013 Hallenplan zum Ausdrucken (PDF)

Die Teilnahme am Congress + der Besuch der Ausstellung ist F.O.C: Anmeldung / Tickets

Interested to Meetup in Köln?
Please let me know via Comment or any of this Touchpoint


P.S.
Zur Entwicklung der demexco, Köln von 2009 - 2013, hier noch ein paar Zahlen:

Besucher

[OMD 2008: 20.000+ Besucher]

2009: 14.200
2010: 15.800              
2011: 19.300
2012: 22.200
2013: 24.000+ (erwartet) -->  26.300

Aussteller

[OMD 2008: 380 Aussteller]

2009: 295
2010: 355
2011: 440
2012: 578
2013: 730+ -->  742

Ausstellungs- und Konferenzfläche (brutto)

[OMD 2008: 45.000 qm (? die Hallen 9, 10, 11)]

2009: 26.000 qm
2010: 28.000 qm
2011: 42.000 qm
2012: 50.000 qm
2013: 57.000 qm

Wednesday, March 14, 2012

GfK zur Leipziger Buchmesse: eBooks-Umsatz steigt um 77%, 1/4 des Gesamtumsatz Bücher wird online generiert

aus der heute veröffentlichten Pressemitteilung


- der Anteil von eBooks am - von der GfK gesamten ausgewerteten - deutschen Buchumsatz lag 2011 bei knapp 1 %. Ein stolze Steigerung gegenüber dem Vorjahr um 77 %.

- im Jahr 2011 wurde (in DE) rd. 1/4 des Gesamtumsatzes des Büchermarkts über Online-Shops generiert

- die Zahl der Downloads wuchs 34 %, auf eBooks entfällt ein Umsatzanteil von 9% (neben Musik, Hörbücher, Games, Video, usw.)

- die Zahl der eReader Besitzer betrug im Jannuar 2012 rd. 1,6 Mio. (zum Vergleich Januar 2011: 380.000) - eine Vervierfachung

In English (PDF)

Monday, July 25, 2011

Zucker Kommunikation: Facebook, Marken & TV in Deutschland - Trendreport 2011

WSJ Webinar: Ogilvy on Facebook Commerce


Note:
In the latest Wall Street Journal webinar presented by Ogilvy’s Social@Ogilvy team, Thomas Crampton, Brian Giesen, and John Stauffer give an in depth look at the newest social trend - Facebook Commerce - and how it can play an integral part in any business strategy.

Thursday, December 16, 2010

AGOF: Internet facts 2010-III - 97 % der Nutzer bereiten ihren Einkauf im Netz vor

hier gibt es die Berichtsbände, Präsentation, Tabellen - Angebotsranking, Vermarkterranking .

Internetnutzer bzw. Nicht-Internetnutzer nach Altersgruppen



Die 5 Top-Produkte bei der Informationssuche nach Altersgruppen


vergrößern

Die 5 Top-Produkte im Internet gekauft nach Altersgruppen


vergrößern

Auszug aus der Präsentation internet facts 2010-III Ergebnisse

Tuesday, June 08, 2010

CM Summit: Internet Trends 2010 by Morgan Stanley Research

once again interesting information's and thoughts on this slides from Mary Meeker, Scott Devitt and Liang Wu

- Communication Patterns
- Innovations
- Mobile Internet
- Online Advertising
- Online Commerce / eCommerce
- Cloud Computing
- Technology and Beyond Technology


View more presentations from CM Summit: Marketing in Real Time.

Wednesday, March 31, 2010

GfK: Online Shopping Survey (OSS) 2010

Nach dieser Untersuchung waren für Online-Bucher / Online-Käufern die meistgenutzten Produktkategorien

15,2 Mio. Online-Bucher von Reisedienstleistungen
14,9 Mio. Online-Käufern von Büchern
14,7 Mio. Online-Käufern von Bekleidung
12,5 Mio. Online-Bucher von Veranstaltungs-Tickets
  8,5 Mio. Online-Käufer von Tonträgern
  7,4 Nio. Online-Bucher von Hotel-Übernachtungen

Bei den meistgenutzten Shoppingsites hat (nach GfK) ebay.de (knapp) amazon.de von Platz eins verdrängt. Danach folgen Otto.de, Weltbild.de und Tchibo.

via / mehr in der GfK Pressemitteilung (PDF)

Thursday, March 11, 2010

Trend to Watch: Research & Purchase Process Is Multi-Channel



Source:
Google/OTX Post-Holiday Consumer Study, January 2010. Q12 Thinking about your recent Holiday shopping experience, in which of the following ways did you approach your Holiday shopping? Select all that apply. n= 1850.


via Google Retail Advertising Blog

also interesting ... more
Impact of Online Advertising on In-store Sales

Wednesday, March 10, 2010

Leading Mobile App Store Comparision

this morning a former college, Edi Taslim (Gramedia, Jakarta) @etaslim asked at Twitter: iTunes App Store, Blackberry App World, Android Market, Ovi Store, where can I find detail comparison?

He got an answer pointing to a great post on mobileguerilla.com
Mobile App Store Showdown


comparing iTunes App Store, BlackBerry App World, Google Android Market, Nokia Ovi Store, Palm App Catalog and Windows Marketplace for Mobile and this Presentation from Distimo from the Mobile World Congress 2010 in Barcelona.

Verführung und Anleitung zu einem eigenen Onlineshop auf Facebook

durch/von Stefan Petersen



Stefan, das @Printmonster, (Danke!) hat es ausprobiert und es funktioniert auch für internationale Seiten, zum Beispiel hier in Deutschland. Die Anleitung hilft auch jedem nicht so versierten Onliner seinen eigenen Shop einzurichten und dort Digitale Güter und/oder sog. 'Reale Güter verkaufen - so man den welche hat!

Empfohlen! Jetzt Lesen oder/und Bookmarken

Der Google Apps Marktplatz ist eröffnet

Er soll Entwicklern, Anwendern und Administratoren helfen auf ganz einfache Weise weitere, von Dritten erstellte und angebotene Apps zu entdecken, zu kaufen [oder Ad-gesponsert] und in die Google Apps Umgebung zu integrieren und aus der Cloud heraus zu nutzen.



Hier gibt es ein kurzes Demo Video und mehr Informationen, direkt vom Offiziellen Google Blog



Nachtrag:
Auf dem 'The Google Code Channel' sind jetzt auch die Google Campfire One Videos: Apps Marketplace Part 1 - 6 (?) abrufbar ...

Saturday, March 06, 2010

Wann kopieren, wann überholen Verlage den Versandhandel im Vertriebskanal Internet?

und geben sich den Verlockungen des Digitalen Schlaraffenlands hin?

2009 war laut Bundesverband des Deutschen Versandhandels e.V. für den Versand- und Online-Handel wieder ein Rekordjahr:

- der Umsatz erhöhte auch auf 29,1 Mrd. Euro, ein Plus von +1,7%

- 53,3 % des Branchenumsatzes kommt über das Web
- 58 % (Vorjahr: 43 %) der 50 - 59-jährigen bestellen auch Online
- 61 % (Vorjahr: 51 %) aller Versandkunden bestellen über das Internet
- 28 % (Vorjahr: 19 %) der über 60-jährigen bestellen auch Online
- 53 % (Vorjahr: 43 %) der weiblichen Käufer bestellen Online
- 16 % (rd.) stieg der Online-Umsatz, Zweistelligkeit auch für 2010ff prognostiziert

via / mehr auf versandhandel.org

Nun, der Versandhandel schlägt sich auch mit physikalischen Gütern herum und hat es - im Gegensatz zu Verlagen nicht in der Hand - diese in Digitale Güter umzuwandeln. Ich halte es für sinnvoll und notwendig, das sich Verlage und Medienschaffende sich auf direktem Wege jenseits der Berge begeben

- sich den Weg dorthin nicht von einem Blinden zeigen lassen
- sich nicht beim Gang durch / über die Berge zu Tote fressen
- Liebgewonnes aufgeben und/oder zurücklassen, um beherzt neue Chancen zu ergreifen


Quelle: Goethezeitportal

Saturday, August 01, 2009

Benjamin Joffe: Web & Mobile Innovation from Asia

That's not the first presentation from Benjamin Joffe on the subject we share here with our friends and follower. Benjamin updated this presentation for a Silicon Valley trip in July with examples from China, Japan and South Korea ... via / more on plus8star.com

Monday, June 15, 2009

Internet-Markt Türkei + eCommerce

Bereits unser Posting Turkey No. 1 in Internet Usage Time in Europe, mit den Daten von ComScore hatte überdurchschnittliche Klickraten.



Kurz zur Erinnerung:
Mit 32 Stunden Nutzungsdauer lagen Onliner in der Türkei (im April 2009) deutlich vorn (Deutschland im Vergleich 22 Stunden) und stellt die siebtgrößte Internetpopulation (rd. 26,8 Mio. Unique Visitors) in Europa mehr

Heute schreibt Jochen Krisch auf Exciting Commerce über den Zukunftsmarkt Türkei: Neue Impulse für den E-Commerce und setzt damit seine Berichterstattung über den dynamischen Wachstumsmarkt Türkei fort. Die Türkei, einen Markt der mir nicht ganz fremd ist, durfte ich doch in den 90er Jahren mit Sakir Batumlu ein Stück Erfolgsgeschichte des Special Interest Magazines CHIP mitschreiben.

eCommerce Beispiel aus der Türkei auf excitingcommerce.de

Die eBay-Präsentation von Sina Afra gibt einen kurzen Überblick zum türkischen Internetmarkt (auch wenn die Zahlen nicht mehr ganz aktuell sind und sich mit Alexa wohl kein zutreffendes Bild über die Popularität von Internetangeboten in der Türkei stricken lässt)

Note my friends in Istanbul:
Do you have more actual data about Online Turkey?
Related Posts with Thumbnails