Dienstag, Mai 24, 2005

Gruner + Jahr streicht in USA die Segel

Nach einem Bericht des Wall Street Journals

Nachtrag: (bestätigt in einer G+J Pressemeldung vom 24.05.05)

streicht Gruner & Jahr in diesen Tagen in den Staaten die Segel und zieht sich aus einem von G+J und G+J USA nie beherrschten US Magazingeschäfts zurück.

Im letzten Jahr noch, sagte Gunter Thielen in einem Interview mit Reuters:


"We don't plan to sell Gruner + Jahr USA, it wouldn't make a lot of sense to sell the business just because we are having a minor crisis."

So muss es denn wohl "eine größere Krise gewesen sein" und zu wenig Phantasie, wie man da daraus etwas Vernünftiges und Profitables macht oder aber wieder rauskommt!

Wer hat noch einmal gesagt:
"Die reißen mit dem Hintern das wieder ein, was Sie mit viel Geld aufgebaut haben?" Oder war das in einem anderem Zusammenhang?

Wall Street Journal / wsj.com

Forbes

Spiegel Online