Mittwoch, August 31, 2005

Zeitungsverlage und Fish4 bauen ihre Fuehrung im UK-Jobmarkt aus

Fish4 Jobs ist unbestritten Marktführer im UK-Jobmarkt. Die Gesellschafter von Fish4 sind vier regionale Zeitungsgruppen, darunter Trinity Mirror . Trinity hat jetzt wieder zugeschlagen. Gaapweb (der führende Nischenanbieter im Bereich Finanz- und Buchhaltungsjobs) geht für 10,45 Mio. UKP an Trinity Mirror (und wenn die Ergebnisse stimmen, noch einmal 2,6 Mio.).

Trinity's Wettbewerber DMGT's hatte sich eine Woche vorher die Spezialjobbörsen Officerecruit und Top-consultant für 4,1 Mio. einverleibt.

Damit ist ziemlich eindeutig. Die UK-Zeitungsverlage haben sich das Job-Business zurückerobert und der Launch eigener regionaler oder Nischen-Jobsites (Medical jobs (emedcareers.co.uk), Secretarial jobs (secrecruit.co.uk) stabilisieren das Wachstum und streuen das Risiko.

Deutsche Zeitungsverlage pflegen da doch eher ein gemächliches Tempo.


Disclosure:
Um tausend Ecken (und über Australien) herum bin ich verwandt mit Cliff Ollson (leider ohne jede finanzielle Beteiligung) und nun hat sich nach mehr Jahren mein Ratschlag an seinen Partner Mark Wainwright "die Braut zu putzen" dann doch gelohnt.

Und, wenn immer der Namen Jonathan Turpin auftaucht (dem GF von Fish4) erinnere ich mich an einen (ca. 14 jährigen) Jungen, der hoch intelligent, sehr ernst und mit großer Begeisterung an allen Computern herumspielte, die ich ihm in meiner damaligen Firma bieten konnte.