Samstag, Oktober 01, 2005

WikiWirtschaft vom Handelsblatt

Handelsblatt.com startet ein WikiWirtschaft.de und nennt es

WirtschaftsWiki.de

Das WirtschaftsWiki "gehört" dem Handelsblatt (und seinen Lesern/Usern?) soll aber, nach dem Vorbild Wikipedia auch von Nutzer-Autoren gefüllt und ein frei zugängliches Internet-Wirtschaftslexikon sein.

„Das WirtschaftsWiki von Handelsblatt.com will keine Konkurrenz zur bislang größten Online-Enzyklopädie »Wikipedia sein, sondern Ergänzung zu den Inhalten auf Handelsblatt.com“

... mehr

Ein erster Blick auf die Ausgangs-Inhaltsstruktur, ein erster Test ... Nein, dass wäre nicht fair und immerhin ist es das erste mir bekannte Wiki einer Zeitung in Deutschland! Oder? *)

Weitere Implementierung von Social Software für mehr Lesernutzen und User-Content und Community sind sehr willkommen!

*)
(aber ein wenig mehr Mühe, hätte der Reputation des Handelsblatts auch nicht wirklich geschadet.)