Freitag, April 28, 2006

Innovative Praxis für Fachverleger: Keyword Search Marketing

Warum sollten Fachverleger auf darauf verzichten ihren Kunden effizientes Keyword-Marketing anzubieten, dafür bereitstehende (freudig bezahlte, weil effektive) Gelder selbst einzunehmen und zwar für eigene (wie IDG), aber auch für adoptierte Ressourcen?

Liegts am Innovationsstau? An zuviele Aktienpakete von Google & Co im Portfolio? Oder ist man schon auf Rentenkurs? Oder?

Am Beispiel IT
IDG zeigt's wie's geht - mit techwords

The IT Keyword Marketplace
(to reach one or more of over 5.5 million unique visitors a month)

mehr dazu von Colin Crawford (unserem B2B blogger im Geiste) in Colin's Corner

Quote:
" [...] TechWords is the only keyword-targeted, auction-based, pay-per-click advertising marketplace dedicated to connecting technology advertisers with a core audience of enterprise technology buyers and influencers. The highly contextual network targets marketers ads next to the most relevant content across the IDG enterprise [...] more.

TechWords basierend auf der Quigo's AdSonar advertising platform

via Rex Hammock's Weblog rexblog