Freitag, April 21, 2006

Noch immer üben für's 'Pflichtprogramm': IDG's central IT

Das IDG-Kompetenznetzwerk rund um Whitepapers, Case Studies, Webcasts, IDG Content, ... central IT solls richten. Für den Verlag? Die Nutzer (Anbieter und Nachfrager)? Oder?

Doch was soll das? Ein Kompetenznetzwerk rund um Whitepapers, Case Studies und Webcasts statt um Menschen (mit beruflichen Interessen), Themen, Aufgaben, Prozesse ...

Und wo bleibt die Integration mit den (anderen IDG+) Angeboten an die Leser und Websites der Titel? Wo sind die Feeds? Wo die Rückmeldung der Nutzer? Wo der Dialog mit dem Kunden / Nutzer? Warum werden Multimediainhalte so "trocken" angeboten? .... Wie kann ich My-central-IT auf meinen Desktop, Intranet, ... hieven?

Wann kommt die Kür?

Noch läuft einiges nicht rund: z.B.
Forbidden: You don't have permission to access /html/blogs/ on this server.


P.S.
Damit kein Mißverständnis aufkommt: Natürlich gehört das zu den (Pflicht-)aufgaben eines Fachverlag, solche Inhalte / Informationen / 'Verpackungen' anzubieten bzw. den Zugang zu öffenen. Da waren wir (IDG) vor 5 Jahren mit 'The Industry Standard' schon einmal deutlich weiter!