Still open for appointments to supervisory, administrative and industry advisory boards from companies who know where they want to go. Inquiries welcome from media, IT & C companies, and Startups as well as in the context of internationalization projects.

Sie können hier auch im Archiv des Blogs Hugo E. Martins on Media + Marketing recherchieren. In über 5.000 Postings der Jahren 2004-2018 zum Themenbereich Media + Marketing + Internet.

Und für historisch Interessierte, im mcc consulting Web, eMartin.net, Newsletter Archiv ab 2000 zu den Themen wie oben.

Als Unternehmensberatung unter der Marke mcc consulting / eMartin.net habe ich von 1983 bis 2018 zahlreiche Unternehmen und Organisationen beraten, Führungskräfte und Projekte gecoacht, Konzepte entwickelt und ihre Implementierung begleitet sowie Kunden, Interessenten und Kollegen mit Ideen und Informationen für Media, eCommerce + Marketing versorgt. In-Person, offline und online in Deutschland und International.

Danke für Ihr Business in den letzten 35 Jahren, machen Sie's gut, öfters richtig als falsch und immer mit vollem Engagement und Freude!

Gerne stehe ich noch immer bereit für ausgewählte Berufungen in Aufsichts-, Verwaltungs- und Industriebeiräte von Unternehmen, die wissen, wohin sie wollen. Weiterhin willkommen sind Anfragen von Medien, IT & C Unternehmen und Startups sowie im Rahmen von Internationalisierungsprojekten.

Freitag, Mai 05, 2006

Medienunternehmen verdienen so gut wie lange nicht mehr ...

HORIZONT, die Zeitung für Marketing, Webung und Medien, hat Umsatz und Gewinne von 20 (plus 5 ausländischen) der 100 größten "deutschen" Medienunternehmen erhoben und in der neuesten Ausgabe (Nr. 18/2006 vom 4. Mai) und auf horizont.net veröffentlicht.

Ob die Horizont-Analyse (und die Performanz der Medien) hält was die Überschrift (Print) verspricht?

Medien marschieren stramm auf Rekordkurs
Angebote werden auf Wachstum getrimmt - Gewinne wachsen stark


lesen Sie bitte selbst im Heft oder Online.

Knapp 80 % der Medienunternehmen, die Angaben über den Gewinn gemacht haben, konnte diesen gegenüber 2005 steigern ... ob die nur 14 'auskunftsfreudigen' Firmen Hochrechnungen für die Medienunternehmen insgesamt zulassen?

Die Gewinnerliste (Prozentual) beginnt mit Premiere, QVC Deutschland und Pro Sieben Sat 1 Media (mit zwischen 74,7 und 30,5 % plus) ... als erste Verlag auf dieser Liste taucht G+J mit einem Plus von 19,0 % auf.

Wenn die 'positive' Botschaft zum 'Ärmel hochkrempeln' anregt - bitte mehr davon!

P.S.
Die Liste (nur für Abonnenten) habe ich hier nicht veröffentlicht, weil sich die Kollegen von Horizont noch nicht dazu geäußert haben, ob sie diese Art der 'Werbung' schätzen!?