Dienstag, Juni 20, 2006

Die P-o-D Kompaktzeitung(en), Online First und Online Only

Ein Nachtrag zu Online First (27-Juni-2006):
Dazu gibt es auf pressgazette.co.uk einen Essay von Alan Rusbridger (22-Juni-2006)
Why wait until tomorrow for today’s news?

und ins Deutsche übersetzt auf spiegel.de (27-Juni-2006)
Warum bis morgen warten, um zu erfahren, was heute geschehen ist?


Alexander Svensson schreibt auf Wortfeld über G24 - die neue Kompaktzeitung vom Guardian (UK), den Web-first-Grundsatz (nicht nur beim Guardian) und was Uwe Knüpfer (der ehemalige WAZ CDR) On der Ruhr mit OnRuhr vor hat ...

Zu G24 schreibt Alexander Svensson:

"Die britische Tageszeitung Guardian fügt den Formen elektronischen Papiers eine weitere hinzu: G24 soll eine im Viertelstundentakt aktualisierte Kurz-Zeitung zum Ausdrucken werden. Der Leser kann sich sein Blatt aus fünf Themenpaketen zusammenstellen und bekommt dann ein 8- bis 12-seitiges PDF-Dokument. Bislang gibt es nur eine Dummy-Titelseite (im Format 21 x 24,4 cm) zu sehen, der Starttermin wird mit "later in the summer" [...]" weiterlesen