Sonntag, Mai 20, 2007

Erfolgreicher Start: TechTarget IPO an der NASDAQ GM

Da wir auf diesem Blog schon so manchen Beitrag der TechTarget Inc., Needham, Mass, gewidmet haben, hier nun auch die Meldung, dass seit Donnerstag TechTarget Shares aus dem IPO am NASDAQ Global Market (erfolgreich) gehandelt werden (TTGT).

Das IPO von rund 7,7 Mio. Anteilen (je Share 13 USD) setzte sich aus einer Ausgabe von 6,4 Mio. Anteilen der TechTarget Inc. und knapp 1,3 Mio. Anteilen zusammen, die "certain stockholders" verkauft hätte. Ob das die 'Technology Crossover Ventures' und/oder 'Polaris Venture Partners' waren, die beide ca. 30% die Anteile der TechTarget Inc. hielten, .... (ich weiß es nicht), vielleicht brauchten ja auch die Gründer Greg Strakosch (CEO) und Don Hawk (Präsident) etwas Geld und es sei ihnen gegönnt.

Der IPO-Start kann sich sehen lassen. Am ersten Tag stieg der Preis von einem Ausgabekurs von 13,00 USD auf 14,79 USD (Höchststand 15,64 - gehandelt wurden insgesamt 5.168.992 Anteile) und legte am zweiten Trading-Tag dann noch einmal um 1,89 % zu (gehandelt wurden 615.682 Anteile) - der Endstand am 8.05. war 15,07 USD.

SEC FILING und aktuellen Daten von/zu TechTarget:

- 4.9 Mio. registrierte Nutzer (Ende März 2007)
- 1.000 plus Anzeigenkunden und ca. 3,400 Anzeigenkampagnen in 2006
- Umsatz 2006: 79 Mio. USD, Profit: 7,2 Mio.
- I. Q 2007: Umsatz 18.3 Mio. USD, Net-Profit 0,32 Mio.USD

Auf dem Kurs und der Basis von 39,06 Mio 'outstanding Shares' gibt NASDAQ für TechTarget einen (rechnerischen) Marktwert: 588,6 Mio. USD (18. Mai 2007) an.

Mit dem (Netto-)Ergebnis des IPO's sollen laut TechTarget, angehäuften Schulden in Höhe von 12 Mio. USD abgebaut werden, der Rest diene als Working Capital (der Finanzierung von Umlaufvermögen und Liquiditätsreserve) und der Entwicklung neuer Produkte.

Hier in Deutschland sind die 'Vogel Business Medien' Partner und Lizenznehmer der TechTarget Inc. Bisher laufen Meldungen über den Erfolg des Geschäftsmodells und des Future-Business eher spärlich ein. Vielleicht liegt es an der Einstellung meines Radars. Vielleicht aber auch am Geschäftsmodell "Lead-Generation", am deutschen Markt und den Marktpartnern oder gar an der Umsetzung durch Vogel?

mehr MercuryNews.com / AP

Frühere Einträge: (u.a.)
TechTarget on Target?

Vogel Business Medien spektakulaere Future