Freitag, Februar 01, 2008

Amazon kauf Audible für 300 million USD

berichtet Franklin Paul auf Reuters.com:

"Online retailer Amazon.com Inc said on Thursday it reached a deal to buy digital audio books provider Audible Inc [mit über 80,000 Titeln, ca. 455.000 Kunden] for about $300 million, aiming to bolster its audio download offerings.

Amazon has been building a digital music store to compete with Apple Inc's iTunes, and has signed deals with major music companies like Vivendi's Universal Music Group and Warner Music Group Corp ..."


und arbeitet schon seit Mai 2000 eng mit Audible im digitalen Buchvertrieb zusammen.

Wie Stacey Higginbotham auf GigaOM schreibt, wird Audible aber weiterhin über iTunes verkaufen. Btw., dieser Kanal macht heute etwa 1/3 des Umsatzes von Audible aus.

Meine Meinung:
Amazon hat verstanden, dass im digitalen Vertrieb (e.g. Musik, Bücher, Zeitschriften) Musik ist und sind bereits heute gut aufgestellt - im Gegensatz zu viele Verlagsmanagern, die weder Kundenverhalten, noch attraktive Kostensparpotenzial dazu bringen können, sich des Themas ernsthaft anzunehmen.