Dienstag, Februar 12, 2008

Auch SPIEGEL WISSEN gibt ist jetzt online

(und - vorläufig - weiter auch auf Papier und ePaper)



Spiegel Wissen ist eine Kooperation der SPIEGELnet GmbH (51 % Spiegel) und Wissen Media Group (49 %) (eine Bertelsmann-Tochter). Das Portal liefert die lexikalischen Suchergebnisse aus den Lexika und Wörtebüchern von Bertelsmann und die Suchergebnisse aus der deutschen Wikipedia, dem digitalisiertem pSpiegel-Archiv (zurück zu den Anfängen 1947), Spiegel Online und dem manager-magazin.de . Diese werden - wie oben zu sehen - nach Quellen strukturiert. Nach meiner Meinung hätten die Nutzer von einer Listung nach Relevanz mehr und die Quelle kann (sollte) mit angezeigt werden.

Bei den Ergebnislisten gibt es zur Zeit noch keine Werbeeinblendungen, ... die Vermarktung des werbefinanzierten Portals übernimmt (die SPIEGELnet-Tochter) Quality Channel.