Mittwoch, März 26, 2008

Social Media wird schon bald wieder verschwinden ...

Das haben Sie sich doch auch schon gehört, oder?

Leser dieses Blog haben sicher schon mitbekommen, dass ich glaube, dass Social Media Ansätze bietet, die man sich genau anschauen sollte und wo passend und nützlich in seine Angebote und Services integrieren soll ..., dass man uns in Asien da etwas voraus ist, man von dort das eine oder andere lernen, kann geht noch nicht so gerne in unsere Köpfe (und Handlungen).

Vielleicht haben sie die Economist.com Story Everywhere and nowhere gelesen und freuen sich, dass dieser Kelch an ihnen vorübergegangen ist. Das mag ein wenig voreilig sein. Und deshalb heute:

QQ China's führende Social Network Site

QQ, gehört zu Tencent, ist die größte Social Network, Instant Messaging and Gaming Plattform in China mit mehr als 300 Millionen aktiven Nutzern.

Im Jahresbericht 2007 weist QQ einen Umsatz von immerhin 344 Millionen USD aus dem Verkauf virtueller Güter und Onlinespielen aus ...

Hier ein paar Zahlen für 2007 (via DANWEI) von Sean Leow (PSFK Shanghai)

- 300 Millionen aktive Mitglieder
-- das ist mehr als die Hälfte aller Internet users in China

- 523 Millionen USD Umsatz
-- mehr als 4x Facebook
- Betriebsergebnis: 224 Millionen USD
-- Facebook: berichtet einen Verlust von 50 Million USD

Die Umsatzaufteilung:

- Internet services (digital goods, games…): 344 Millionen USD (66%)
- Mobile services: 110 Millionen USD (21%)
- Onlinewerbung: 67 Millionen USD (13%)

und es gibt weiter erfolgreiche Social Media Unternehmungen in Asien, von denen wir lernen könnten ...