Montag, April 28, 2008

Wachstumstreiber für Verlage

Erinnern sie sich noch an die VDZ / KPMG Studie zu den Wachstumsfeldern für Verlage?


vergrößern - (Studie als PDF)

Manfred Schwaiger (LMU) hatte damals u.a. herausgefunden, dass der Internationalisierung sowohl die höchsten Potenziale, als auch die höchste Bedeutung für die Wettbewerbsfähigkeit zugeschrieben wird ...

Wenn man den Wachstumtreiber Cross-Border Publishing aber in der neuen Fachpresse-Statistik 2007 wiederfinden will, sieht es traurig aus ... der Anteil des Auslandsumsatzes geht von 13 % auf 11,2 % zurück und bestätigen - was ich in meiner Beratungspraxis leider zu oft erlebe - es fehlen die Ideen, die Festlegung auf anspruchsvolle Ziele und der Einsatz.

Oder schauen wir uns den seinerzeit identifizierten Wachstumstreiber 'Internet' an



von 2006 auf 2007 haben nach Angaben der Fachpresse Statistik 2007, die Fachverlage ein Wachstum von 11 % erzielt und damit 0,85 % im Gesamtumsatz 'umgeschichtet' - brauchen also noch einmal (mit wenigen rühmlichen Ausnahmen) 25 - 50 Jahre, bis der "Einstieg" gelungen ist. Mehr

Frühere Einträge:
VDZ: Die Wachstumserwartungen deutscher Verlage

VDZ Studie: Verlage setzen auf neue Erlösquellen