Freitag, Mai 30, 2008

Was trndt-partner mit Zeitungen am Hut haben

Sie kennen trnd gar nicht? Macht nichts, ist nicht wirklich schlimm. Unser allzeit umtriebiger Peter Turi, hier in Person von Peter Schwierz (turi2) ein wenig theatralisch 'Zeitungen - Leben oder Tod?' und trnd - die Mundpropropagandisten für gute Produkte, sagen Ihnen trotzdem, was die trnd-Partner über ihr Script und über die gute Tageszeitung 'rüber bringen' wollen.

Die 1.405 trnd-Partner die täglich Tageszeitungen lesen bzw. die 2.690 trnd-Partner die mind. 1 - 2 mal pro Woche ein (Tages-)Zeitung lesen, geben Zeugnis für das Kulturgut Zeitung und vielleicht sind sie gar nicht so auffällig unter den rd. 50 Mio (oder so) regelmäßigen oder gelegentlichen 'bekennenden' Zeitungsleser in unserer Republik.

Da die Daten der Umfrage schon mal publiziert sind auf turi2 und trndometer können wir uns ja einmal gefahrlos anschauen, was die so sonst zu sagen haben:



Hier steht also, statt Seite 1 + 2 und das Letzte, das Lokales im Vordergrund (mit 35 %), Politik bringt es noch auf 15 bzw. 14 %, und dann gehts bergab ...



Man kann sie unterwegs lesen sagen 49 % und die meisten können/wollen sich wohl noch kein iPhone / Smartphone leisten, 1/5 (21 %) beschwören ein Erlebnis besonderer Art "von Papier zu lesen" und immerhin 14 % halten die Glaubwürdigkeit für den wichtigsten Vorteil von Zeitungen ...

mehr

Nicht wirklich ermutigend, oder?