Montag, Mai 05, 2008

Zyklisch oder Anti-Zyklisch: Betriebsgröße und wirtschaftliche Vernunft

In einer Studie (März '08, 407 Fälle) hat MarketingSherpa das Verhalten - und damit auch ein wenig die Vernunft - von Unternehmen im Angesicht der aktuellen wirtschaftlichen Einbruchs in den Staaten untersucht und publiziert.

Ein Ergebnis:

Große Unternehmen verhalten sich eher zyklisch, kürzen ihre Marketingbudgets in Downturn-Zeiten (oder reagieren gar nicht mit Budgetveränderungen)



Kleine Unternehmen verhalten sich eher antizyklisch und erhöhen ihre Marketingbudgets in Downturn-Zeiten (oder reagieren nicht mit Budgetveränderungen)


Diesen (und andere) Reports gibt es im MarketingSherpa Shop zu kaufen. Zur Zeit auch via Google-Suche als PDF.