Sonntag, September 21, 2008

Mehr Social Media in die Web-Newsräume von Unternehmen und Organisationen

Über Social Media Ansätze in Pressemitteilungen und Social Media Releases 1.0 & 1.5 hatten wir schon gepostet. Auch wenn Kollege PR Blogger Klaus Eck schreibt 'Warum man auf Social Media Release 1.0 verzichten sollte', hier angeregt durch Sebastian Badenberg (siehe unten) wäre es sicher den Aufgaben und Zielen von solchen Presseräumen nicht abträglich, dies mit Social Media Elementen ein wenig nützlicher und interaktiver zu machen.

Zum Beispiel mit
- Kontaktangeboten / Press Brief via IM, Skype, Conferencing, Social Networks
- Multimedia-Angeboten auf der eigenen Website oder via Flickr, iTunes, Script, SlideShare, YouTube, etc.
- Kommentar- / Bewertungsmöglichkeiten
- Share-/Add this- und Bookmarking Services
- Blogs & Wikis
- Subskription via RSS Web / Mobile

Templates

Bereits im Februar 2007 hatte SHIFT (nach dem Social Media News Release) auch ein 'Social Media Newsroom Template' veröffentlicht (PDF)

Für WP Nutzer gibt es das
WordPress Theme Social Media Newsroom

Beispiele von Social Media Newsrooms

GM Europe

expansion

Electrolux

Virgin Mega

P.S.
Sebastian Badenberg in webselling-print, sein Beispiel 'Wasserbotschafter.de' - von achtung! kommunikation eingerichtet - ist allerdings potthässlich).

Frühere Beiträge 'Social Media Releases'