Freitag, Oktober 17, 2008

ACTA 2008: Die Präsentationen

Die Berichtsbände gibt es (zu kaufen) hier. Zählen lassen kann man u.a. auch über MDS Axel Springer und M Immediate.

Die Mediennutzungstypen



User-generated Content



das würde - bei rund 42,2 Internetnutzern in Deutschland - bedeuten
- knapp 11 Mio. Personen stellen Bilder Online ein
- ca. 10,5 Mio. beteiligen sich aktiv mit Diskussionsbeiträgen
- es gibt ca. 4,6 Mio. Blogger mit einem oder mehrere Weblogs;
- ca. 4,6 Mio. Nutzer die Videos einstellen
- knapp 3,0 Mio. Personen die sich aktiv an der Erstellung oder Bearbeitung von lexikalischen Einträgen (z.B. Wikipedia) beteiligen

klingt irgendwie gigantisch. Aber auch wenn man die Zahlen nach unten korrigiert, es zeigt das die Öffentlichkeit(en) ungleich der postulierten Medien-Öffentlichkeit in Gang kommt und dieser ihre Vormachtstellung schon lange 'abgekauft' hat!

Nachtrag:
Nur 770.000 Blogger in Deutschland

erklärt
Robin Meyer-Lucht auf Carta [Dort ist die Grundgesamtheit dann 49,64 Mio (14 - 64 Jahre) und die 11 % für 2008 reduzieren sich auf 8,2 % ...] und um zu einer Einschätzung der Anzahl der Blogs in Deutschland zu kommen, müsse man dann noch Blogger mit 1,x multiplizieren ...


Die Webaktivisten
das sind nach der ACTA diejenigen, die mind. vier der genannten UGC-Arten nutzt



Bundesrepublik Deutschland, Bevölkerung 14 - 64 Jahre, Internetnutzer

Und hier die bisher veröffentlichten Präsentationen - zum Download - für eigene Entdeckungen und Verwunderungen

Mediennutzer und Mediennutzung unter typologischen Aspekten
Gerhard Faehling (COMsulting)

Veränderungen der Informations- und Kommunikationskultur
Renate Köcher

Internetinduzierte Veränderungen von Kaufentscheidungen und Kaufverhalten
Johannes Schneller

Hightech-Märkte: Konjunkturen, Marken und Zielgruppen

Werner Süßlin