Donnerstag, Oktober 02, 2008

IVW - Die verkaufte Auflagen deutscher Printerzeugnisse 1998 - 2008

Tageszeitungen



01/98: 400 Verkaufte Auflage: 29.407.954
02/08: 375 Verkaufte Auflage: 24.001.031

Wochenzeitungen



01/98: 24 Verkaufte Auflage: 2.042.682
02/08: 27 Verkaufte Auflage: 1.973.146

Publikumszeitschriften



01/98: 751 Verkaufte Auflage: 127.168.329
02/08: 886 Verkaufte Auflage: 116.146.401

Fachzeitschriften



01/98: 1.013
Verkaufte Auflage: 17.053.277
verbreitete Auflage: 24.828.449

02/08: 1.201
Verkaufte Auflage: 13.807.879
verbreitete Auflage: 24.514.696

(Da viele Fachmedien im CC vertrieben werden, führen wir hier auch die verbreitete Auflage auf)

Kundenzeitschriften



01/98: 59 Verkaufte Auflage 22.575.300
02/08: 87 Verkaufte Auflage 43.574.994


Natürlich handelt es sich hier nur um die IVW-geprüften Printtitel. Unter der Annahme, dass sich hier nicht nur die schwachen Titel prüfen lassen, ist die Tendenz insgesamt wohl eher nicht gerade positiv. Der Rückgang pro Titel lässt sich allerdings nicht ableiten, da Neuanmeldungen häufig auch spezialisiertere und/oder auch auflagenschwächere Titel bedeuten.

Die IVW differenziert in Ihrer Statistik zwischen angeschlossenen Titeln und für diese Quartal 'gemeldeten Titeln', letztere Zahl wird in dieser Aufstellung gegenübergestellt.

Mehr auf ivw.de

Die Anregung zu diesem Beitrag gab uns Ehrhardt Heinold

Früherer Einträge
Update: Wie viele Zeitschriften gibt es in Deutschland?

Die Entwicklung der Publikumszeitschriften 1998 - 2007