Donnerstag, Oktober 30, 2008

VDZ zu Digitalen Erlösquellen und Zahlen zum Zeitschriftenmarkt

- die Nachfolgestudie zu Verlagsstrategien im Online-Business von VDZ, KPMG und Ludwig-Maximilians-Universität München / Umsatzanteil der internetbasierten Geschäftsfelder

Pressemitteilung

- White Paper: Der Zeitschriftenmarkt Deutschland in Zahlen

Pressemitteilung

Was drin steht, ob es sich lohnt, ich weiss es nicht. Kann man auf VDZ.de kaufen.

P.S.
Und immer noch ist die Printausgabe billiger als ein Download der ePaperausgabe

Früherer Eintrag:
Wachstumstreiber für Verlage (VDZ / KPMG /LMU Studie