Dienstag, März 10, 2009

@turi2 twittert: Medienfachdienste gewinnen 800.000 Visits übers Jahr

Medienfachdienste gewinnen online übers Jahr 800.000 Visits laut IVW dazu - sogar ohne DWDL und Meedia. Siehe Grafik

Was ist genau ist da passiert? Ist das viel, ist das wenig, ist das genug?

- die IVW 2008-02 weist w&v, horizont.net und kress.de zusammen mit 1.635.234 Visits aus
- die IVW 2009-02 weist w&v, horizont.net und kress.de zusammen mit 2.094.990 Visits aus
- die IVW 2009-02 weist für turi2.de 335.289 Visits aus (in 2008-02 k.A.)

Im Einzelnen:

w&v
- die IVW 2008-02: 714.332 Visits
- die IVW 2009-02: 791.674 Visits plus 10, 8 %

(und d.h. für Februar 2009, dass w&v pro Arbeitstag / Tag 39.584 / 28.274 mal aufgesucht wurde)

Zum Vergleich, die verbreitete Papierauflage 2008-IV: 31.649 (IVW)

horizont
- die IVW 2008-02: 457.420 Visits
- die IVW 2009-02: 664.258 Visits plus 45, 2 %

(und d.h. für Februar 2009, dass horizont pro Arbeitstag / Tag 33.213 / 23.724 mal aufgesucht wurde)

Zum Vergleich, die verbreitete Papierauflage 2008-IV: 18.856 (IVW)

kress
- die IVW 2008-02: 463.482 Visits
- die IVW 2009-02: 639.058 Visits plus 37, 9 %

(und d.h. für Februar 2009, dass kress pro Arbeitstag / Tag 31.952 / 22.824 mal aufgesucht wurde)

Zum Vergleich, die verbreitete Papierauflage 2008-IV: 3.088 (IVW)

turi2
- die IVW 2008-02: nicht ausgewiesen
- die IVW 2009-02: 335.289 Visits

(und d.h. für Februar 2009, dass turi2 pro Arbeitstag / Tag 16.764 / 22.824 mal aufgesucht wurde)

Vergleichbar, beträgt die Zunahme bei den Besuchen für die ausgewiesenen Titel plus 28, 1 %, unvergleichbar, inkl. turi2, plus plus 48, 6 % - insgesamt ein deutlicher Fortschritt also.

Doch, bei (laut ZAW) knapp 600.000 Beschäftigten in der Werbewirtschaft in Deutschland (allein), gibt es für die Fachmediendienst also noch Entwicklungsmöglichkeiten ...