Donnerstag, Juli 23, 2009

In eigener Sache: Vor einem Monat



Vor einem Monat hatte ich auf Twitter mein Foto ausgewechselt. In Anlehnung an das Zeichen der Solidarität mit der sog. 'Grünen Revolution' nach den Wahlen im Iran. Mir war es bedeutsam, erstens deutlich zu machen, dass diese Solidarität für die um ihre Ziele kämpfenden (und betrogenen) wichtig ist, aber auch, dass die von Konflikt zu Konflikt eilende, vorübergehende Solidaritätsbekundungen am Ende nichts bewirken und in den Augen derer, die in diesen Konflikten leben auch als ungerechter "Solidaritäts-Tourismus' empfunden wird.

Einige Besucher haben nachgefragt, ob und welche Bedeutung die Farben haben und andere angemerkt, dass dieses Bild wegen seiner Buntheit gut aus anderen heraussticht. Das grüne Bild, war eine Referenz and die Grüne Revolution, das orange Foto an die Orange Revolution in der Ukraine, das rote Foto an die 'Free Myanmar-Burma' Bewegung und das blaue Foto sollte die Sorge um den 'Blauen Planeten' repräsentieren.

Die Hoffnungen derer, die sich direkt oder indirekt an diesem Kampf um Freiheit beteiligt haben und/oder ihre Solidarität bekundet haben sich bisher nicht erfüllt, die gesteckten Ziele sind oft nicht erreicht worden und leider haben auch die Hoffnungsträger von damals, all zu oft ihre Ziele und die, die dafür gekämpft haben verraten.

Auch wenn ich dieses Symbol der Solidarität jetzt von der Website nehme, meine Sympathie und meine Solidarität für die, die aufstehen und kämpfen bleibt.

P.S.
Alle diejenigen, die ich mit diesem politischen Statement verletzt habe, bitte ich um Nachsicht. Das ist der integrierte Teil eines 'Gesamtpakets'.