Sonntag, September 27, 2009

Das Deutschen Marketing-Entscheider-Panel: Planung 2010 Optimismus pur

Wie das Fachmagazin Absatzwirtschaft (VG Handelsblatt) mailt haben sich die Budgets Marketing & Vertrieb in den letzten Jahren gar nicht verschlechtert, sondern tendenziell sogar verbessert [wenn das bei ihnen anders aussieht, fragen sie bitte bei ihre Buchhaltung, ihrem Controlling nach].

Knapp 29 % der Befragten Experten aus Marketing und Vertrieb berichten ihr Budget habe sich erhöht,
gut 45 % berichten ihr Budget sei unverändert und knapp 25 % berichten ihr Budget sei gesunken. Im Einzelnen nach Unternehmensgröße (Mitarbeiter):




Die Ergebnisse der Befragung bestätigen den Trend in Richtung Online, insbesondere bei mittleren und kleinen Unternehmen. In der Budgetaufteilung liegt das Printbudget nur noch rund 1 % Punkt vor dem Internet-/Online-Budget.

Die Mittelaufteilung



Der Optimismus des Panels für Vertrieb und Marketing ist sensationell. Wenn das nicht ansteckend auf die restlichen Vertriebs- und Marketing-Verantwortlichen wirkt, was dann ...!?



via / mehr auf absatzwirtschaft.de

Die Ergebnisse des Deuschen Marketing-Entscheider-Panel (DMP)
'Planungsumfrage 2010' als PDF