Dienstag, September 29, 2009

The Many Ways to Pay for Media News & Services

Wir alle wissen (oder ahnen es wenigstens), es gibt nicht den ausschließlichen, optimalen Weg für alle Kundenbedürfnisse und Kundenwünsche und trotzdem bedienen wir den Wunsch nach einer individuellen, angepassten Zahlungsmöglichkeit nicht und lassen den Kunden mit seiner Zahlungsbereitschaft und seiner Sorge eventuell zuviel oder unnötig zu zahlen alleine.

PayCheckr hat jetzt eine simple aber effekte (Demo-)Version seines PayCheckr - Konzepts bereitgestellt die beiden "Mängeln" abhelfen soll ...

Konfigurationsmodell

Der Anbieter / Publisher kann alle für sein Angebot sinnvolle Bezahlmodelle und Zahlungsarten konfigurieren und bekommt dafür einen konfigurierten Bezahl-Button- Code für seine Webangebote (oder Mobile) und

der Kunde / Mitglied kann auswählen, ob er via Micropayment, Subskription, über Anzeigen, Beitritt zu Partnerangeboten, Spenden, usw. seinen Obulus in der 'gefühlten Höhe' entrichtet.

mehr (PDF)

Link: PayCheckr
twitter @PayCheckr

Gibt es in AT/CH/DE jemanden der so etwas anbietet oder entwickeln und anbieten möchte?