Dienstag, September 15, 2009

Welche der von Google "enteigneten" Verlage profitiert am meisten?

Holger Schmidt, aka Netzökonom,  beschreibt das auf FAZ.NET mit Zahlen von 'The Reach Group' und 'Searchmetrics' wer nicht nur am lautesten gegen Google anschreit, sondern (trotzdem) besonders clever von Google Diensten im Netz profitiert


Ausschnitt aus der F.A.Z.-Grafik Kaiser zum Beitrag


zum Beitrag 'Burda und Springer sind die größten Google-Profiteure'