Still open for appointments to supervisory, administrative and industry advisory boards from companies who know where they want to go. Inquiries welcome from media, IT & C companies, and Startups as well as in the context of internationalization projects.

Sie können hier auch im Archiv des Blogs Hugo E. Martins on Media + Marketing recherchieren. In über 5.000 Postings der Jahren 2004-2018 zum Themenbereich Media + Marketing + Internet.

Und für historisch Interessierte, im mcc consulting Web, eMartin.net, Newsletter Archiv ab 2000 zu den Themen wie oben.

Als Unternehmensberatung unter der Marke mcc consulting / eMartin.net habe ich von 1983 bis 2018 zahlreiche Unternehmen und Organisationen beraten, Führungskräfte und Projekte gecoacht, Konzepte entwickelt und ihre Implementierung begleitet sowie Kunden, Interessenten und Kollegen mit Ideen und Informationen für Media, eCommerce + Marketing versorgt. In-Person, offline und online in Deutschland und International.

Danke für Ihr Business in den letzten 35 Jahren, machen Sie's gut, öfters richtig als falsch und immer mit vollem Engagement und Freude!

Gerne stehe ich noch immer bereit für ausgewählte Berufungen in Aufsichts-, Verwaltungs- und Industriebeiräte von Unternehmen, die wissen, wohin sie wollen. Weiterhin willkommen sind Anfragen von Medien, IT & C Unternehmen und Startups sowie im Rahmen von Internationalisierungsprojekten.

Sonntag, Dezember 13, 2009

Der eBook-Gewinner von 2009 und der/die Gewinner von 2010ff

Eric Lai schrieb auf Computerworld (9-Dez-2009) anlässlich der Vorstellung des Adobe Reader Mobile SDK9 - mit ePub XML Support und kompatibel mit Adobe's Content Server 4:

Amazon's Kindle winning battle, but Adobe poised to win e-book war

Nun, mit der Marktmacht und den Problemen (funktionale und technische Probleme, Lieferschwierigkeiten, etc.) der Wettbewerber wird wohl Amazon Kindle der "eBook Gewinner des Jahres 2009". Doch diese Meinung habe ich hier schon öfters verbreitet, werden im Bereich eBooks weder die eBook + Tablet Hersteller gewinnen, noch die firmen-dominanten Lösungen (wie Amazon Kindle, Apple) sondern der "eBook Betriebssystem-Anbieter" der sich durchsetzt und die Verlage und Autoren, die auf das / die richtigen Pferde setzen und ihre Geschäft nicht schwerpunktmäßig in Produktion und Vertrieb sehen ...

Mit bereits über 100 Verlagen, Buchhändler und Bibliotken an Board, welche Adobe's Content Server 4 nutzen um eBooks im PDF und ePub Format zu publizieren und rund 30 eBook Reader, welche auf Adobe Software setzen, hat Adobe eine gute Chance zu den großen Gewinnern dieser noch zarten "Welle" zu werden

via / mehr computerworld.com

Related
More Bad News For Amazon's Kindle: Newspaper/Magazine Publishers See More Potential In Smartphones And Netbooks
by Rory Maher, CFA at TBIResearch

Frühere Einträge zu eBooks