Dienstag, Februar 16, 2010

nielsenwire: Für was haben Nutzer im Internet bereits gezahlt ...

bzw. sagen, Sie würden gegebenenfalls erwägen zukünftig dafür etwas zu bezahlen


Weitere Ergebnisse der Nielsen-Umfrage:

- 78 % sagen, für zahlende Abonnenten (Zeitung, Magazin, Radio, TV) sollte der Online Content weiterhin kostenlos sein - bedeutend auch, wenn ich online gehe, sollen die Medien mitgehen - ansonsten liefern sie unter Preis

- 71 % sagen, etwas wofür sie eventuell zahlen würden, müsste erheblich besser sein als das, was heute frei verfügbar ist

- 79 % sagen, sie würden einer Website, welche auf Paid Content umstellt den Rücken kehren und sind zuversichtlich diese Inhalte anderswo kostenlos nutzen zu können.

- 34 % sagen, sie befürchten, dass die Qualität leitet, wenn der Anbieter auf eine Bezahlung verzichtet, 30 % sagen, sie glauben, das hätte keinen Einfluss auf die Qualität

via / more
Changing Models: A Global Perspective on Paying for Content Online

Merker / Nachtrag:
Nielsen: What’s Your Online Content Worth? Global Consumers Say: It Depends

Changing Models: A Global Perspective on Paying for Content Online (PDF)

via Lokalzeitungen Service - Oktober 2010:
René Lamsfuß: Was sind die Motive für Content zu bezahlen? (PDF)