Montag, Mai 03, 2010

'Yellow Paper' der Deutschen Fachpresse: Mobile Content



Inhalt

Einführung
Begriffsbestimmung und Entwicklung
Marktentwicklung
Tempo

Technische Voraussetzungen
Mobile Browser versus Offline-Anwendungen
Entwicklung mobiler Endgeräte

Praktische Vorteile – Mehrwert mobiler Anwendungen
Mehrwert durch ständige Verfügbarkeit
Pushdienste
einfache Bedienung
Fachzielgruppenspezifische Vorteile
Personalisierbarkeit
Erlös-Modelle

Ans Werk
Hausinterne Abstimmung
Welcher Inhalt ist geeignet?
Vielfalt der Endgeräte und mobiler Browser
Rechtliche Fragen
Kostenlos oder kostenpflichtig – Abrechnungsmodelle
Support
Programmierung

Vermarktung/Vertrieb mobiler Anwendungen
Stand
Weitere Entwicklung
Auffindbarkeit

Vermarktung Werbekunden und Ausblick


Eine kompakte, gut verständliche Einführung ins Thema von Christina Güll und Thomas Lennartz - nicht nur Fachmedien. 18 Seiten, DIN A4, PDF - für Nichtmitglieder des Verbands 30 Euro.

Herausgegeben von der Online Kommission im Verband der Deutschen Fachpresse. Bestellung auf www.deutsche-fachpresse.de