Mittwoch, November 10, 2010

Zeitschriftentage 2010: am 18./19. November ist Berlin der Nabel der (Magazin-) Verlagswelt



Die VDZ Zeitschriftentage (18./19. November) und die Publishers' Night (18. November) werfen ihre Schatten voraus. Faszination Zeitschriften ist das Motto und die Zukunft will man gemeinsam gestalten ... schon angemeldet?

Am Zeitschriftentag 18. November gibt es u.a.

den Schweizer Verleger Michael Ringier mit
» New chances for publishers in a global world «

eine Diskussion mit Vertretern von Verlagen, Agenturen und werbenden Unternehmen
» Über die Herausforderungen der Zeitschriften in den Werbe- und Vetriebsmärkten «

Gregor Vogelsang (Booz&Company) spricht wieder / immer noch über sein Lieblingsthema
» Differentiate or die – Strategien für Zeitschriftenverlage «

mittelständische Verleger und Verlagsgeschäftsführer präsentieren und diskutieren
» Eigene Wege gehen – Strategien und Erfolge mittelständischer Verlage «

Andreas von Buchwaldt (OC&C Strategy Consultants) und John S. Zieser (Meredith) berichten über
» Erfolg mit e-publishing – Erste Marketingergebnisse aus Deutschland und den USA! «

Breakout-Sessions zu
» Vertriebserlöse im Mittelpunkt – Preisstrategien für Verlage «
» Neue Wirkungsnachweise für Print «
» Mitmachen bei Mobile Content – Von Praktikern für Praktiker «
» Asia and its opportunities for media investors «

1000 Gäste erwartet der VDZ zur Publishers' Night (Ausweis nicht vergessen - erfahrene Kongressbesucher wissen, was uns droht) mit der Verleihung der Goldenen Victoria.

Am Zeitschriftentag 19. November gibt es u.a.

eine Keynote des amtierenden VDZ Präsidenten Hubert Burda

Hans-Joachim Otto spricht darüber wie die FDP, das BMWi, die Bundesregierung
» Die politische Unterstützung einer freien Presse in Deutschlang « vorstellt

Eine Chefredakteursrunde überlegt
» Was eine Zeitschrift erfolgreich macht? – Chefredakteure und ihre Konzepte «

bevor dann Andreas Wiele (Springer) auf den Publishers' Lunch und die Zeit nach den Zeitschriftentagen vorbereitet - eine Art Backhome-Training.

Zum Programm | Zur Anmeldung

P.S.
Ich freue mich auf interessante Begegnungen mit alten und neuen Geschäftspartner und Kollegen. Und für die, die nicht nach Berlin kommen können ... hier oder auf Twitter (mit)-lesen und diskutieren.