Donnerstag, Juni 09, 2011

Hubert Burda Media Umsatzentwicklung im Jahre 2010



Die konsolidierten Erlöse 2010 der Gruppe:
1,720,6 Mio € , plus 8,4% (2009: 1.587,1 Mio €)
und liegt damit noch etwas unter den Erlösen im Jahre

Geschäftsbereich Digital überholt Verlage Inland
[allerdings nur Dank der Neuzuordnung von 120,5 Mio. € Umsatz Burda Direkt Services in den GB Digital]
Umsatz 2010: 603.6 Mio €, plus 19,9%, Anteil 35,1% (2009: 32,0%)

Geschäftsbereich Verlage Inland verlieren
Umsatz 2010:586,6 Mio. €, minus 3,3%, Anteil 34,1% (2009: 38,2%)

Geschäftsbereich Verlage Ausland legt leicht zu
Umsatz 2010: 396,9 Mio €, plus 15,6%, Anteil 23,1% (2009: 21,6%)

Geschäftsbereich Druck mit leichter Erholung
Umsatz 2010: 127,5 Mio. €, plus 3,7%, Anteil 7,4%

Mitarbeiter Ende 2010: 7.637 (2009: 7.118)

Ziele für 2011: u.a.
- Sprung auf über 2 Mrd. Außenumsatz
- 500 neue Arbeitsstellen
- Ausbau Digitales Geschäft
- Ergebnisverbesserung

Die Burda Pressemitteilung hier | Die Konzernbilanz auf Issuu hier

Quelle(n) / das schreiben die Anderen: u.a.
WUV: Burda: Digitalgeschäft hängt Print ab

kress: "Zurück auf dem Wachstumspfad": Burda will 2-Mrd-Euro-Umsatzhürde nehmen

Meedia: Burda rechnet 2011 mit Wachstumssprung Jahres[Umsatz]bilanz: Ausland und Digital als Umsatztreiber

Related:
Hubert Burda Media sicher durch die Krise Umsatz 2009 -9,3%, im Ergebnis ein Plus