Sonntag, Februar 05, 2012

Nach KIM- und JIM, jetzt auch die FIM Studie 2011 des Medienpädagogischen Forschungsverbund SW

Die (sicher nicht) repräsentative Studie des Medienpädagogischen Forschungsverbund Südwest untersuchte unter anderem auch Medienausstattung, Mediennutzung und Mediengespräche und Gesprächspartner. Die Studie wurde im Mai / Juni 2011 vom Institut ENMIGA GfK durchgeführt und die Ergebnisse sind am 2. Februar 2012 veröffentlicht worden.

Hier 3 Sample-Charts zu Gesprächsthemen und Gesprächspartnern aus Eltern bzw. Kinderbeurteilung







Befragt wurden insgesamt 260 Haushalte/Familien, 468 Eltern-Personen und 388 Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene (zwischen 3 + 19 Jahren) Die Antworten der 3 - 5jährige wurden (ersatzweise) von einem Elternteil gegeben, 6 - 11 jährige habe je nach Wunsch der Eltern alleine oder im Beisein der Eltern geantwortet ... mehr Studie (100 Seiten, PDF)

via Pressemitteilung vom 2.02.2012