Dienstag, August 11, 2015

Egmont stellt KidsVA 2015 – Markt-Media-Studie für junge Zielgruppen (~5,75 Mio. Kids 4-13 Jahren) vor

Ausgewählte Ergebnisse aus der KidsVA 2015

Medienverfügbarkeit und Mediennutzung






78% (4,5 Mio.) der Sechs- bis 13-Jährigen lesen mindestens einmal pro Woche in einem Buch und
73% (4,2 Mio.) und lesen, blättern in einer Zeitschrift.

13 % (nur) geben an digitale Bücher genutzt zu haben, was vielleicht auch ein wenig an den Angeboten, dem Alter der befragten Probanden und der Verfügbarkeit von Devices liegt - so müssen wir uns schon nicht um die Digitale Demenz der Jugendlichen kümmern.

Zur Nutzung und Reichweite von Kinderzeitschriften



71,8% aller Sechs- bis 13-Jährigen (4,1 Mio.) lesen bzw. schauen (die abgefragten) gedruckten Kindermagazine an








Übrigens, ungeachtet der Tatsache, dass die Auflagen führender Kindertitel in den letzten Jahren zum Teil deutlich eingebrochen sind (aber solche Nachhalleffekt kennen wir ja auch aus den anderen Reichweitenstudien). Zwei Titel herausgegriffen ...

Auflagen Entwicklung

z.B. Micky Maus Magazin (EHAPA)
Verkaufte Auflage (IVW)

in 2000-II: 507.724
in 2005-II: 432.461
in 2010-II: 176.968
in 2011-II: 183.268
in 2012-II: 150.270
in 2013-II: 134.662
in 2014-II: 115.189
in 2015-II:   91.371

z.B. Geolino (Gruner + Jahr)
Verkaufte Auflage (IVW)

in 2005-II: 266.906
in 2010-II: 226.424
in 2011-II: 211.177
in 2012-II: 203.525
in 2013-II: 192.320
in 2014-II: 178.214
in 2015-II: 166.717


Nutzung von Computern und Internet



82 % der Sechs- bis 13-Jähriger haben bereits Computererfahrung (4,7 Mio.)


75 % der Sechs- bis 13-Jährigen nutzen das Internet (4,3 Mio.).



via / mehr [PM, PDF]


Methoden Steckbrief (Kurzform)






Inhaltsverzeichnis


Bestellmöglichkeit (gegen Schutzgebühr)  hier.