Posts mit dem Label Jemen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Jemen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, November 25, 2020

Vorweihnachtlicher Spendenaufruf für Yahia & Familie im Jemen

 


Liebe Freundinnen und Freunde, ehmalige Kollegen und Geschäftspartner,

ich bitte ich euch / ich bitte sie herzlich meinen Freund und vormaligen Kollegen Yahia Al-Yarimi & seine Familie wieder finanzielle und moralische zu unterstützen, damit sie die Wintermonate einigermaßen widerstandsfähig, ausreichend ernährt, warm und gesund zu überstehen.

Zu den bisherigen bereits unerträglichen Zuständen (laut UN sind rund 80 % der Bevölkerung auf internationale Hilfe angewiesen) verhindert der schon mehr als fünfeinhalb Jahre dauernde Krieg, die Feindseligkeiten, der Terror im Land und die Blockierung von Warenlieferungen (über die Häfen, die Straßen und den Luftverkehr im Kemen) die ausreichende Versorgung und die Lebensgrundlage der jemenitischen Bevölkerung.

Angebot und Preisentwicklung

Manchmal ist das Marktangebot groß, aber dann oft zu Preisen, welche sich die meisten Jemeniten nicht leisten können und manchmal sind die Verkaufsstände leer und alle warten darauf, dass neue Warenlieferung (meist über die omanische Grenze) die Hauptstadt Sana'a erreichen.

Daraus resultierten innerhalb eines Jahres Preissteigerungen in Höhe von 40 % und 100 % (und mehr) für Nahrung, Wasser, Strom und Hausgas und liegen damit deutlich über den ursprünglich geplanten Kosten für den Lebensunterhalt der Familie.