Posts mit dem Label Motorpresse werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Motorpresse werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Dienstag, August 12, 2008

auto motor sport teasert jetzt auch auf mobilen Endgeräten

und liefert die Kerninhalte von ams online jetzt auch als Teaser/Vorschau auf Mobiltelefone und PDAs und nennt das stolz das ams Mobile Portal



Wer sich das wieder hat einfallen lassen? (Kopfschütteln) Wer gibt für so etwas Geld ausgibt? (Kopfschütteln) Wer kümmert sich so wenig um den Kopf seiner Leser / Nutzer?

Wie wäre es gewesen, wenn jemand für 5 Euro nachgedacht hätte, welche Informationen und Services den geneigten Nutzern zu rechten Zeit, am rechten Ort wohl abgehen? Oder dort sinnvoller zuliefern kann als per Print- und/oder Webmagazine. Wie man die gemeinsame Kuschelzeit zwischen ams & Nutzern durch Mobileangebote ausdehnen und intensiver gestalten könnte?

Wachstumstreiber für Verlage: Internationalisierung - nicht für Alle

Ende April '08 hatten wir - auf der Basis der Fachpressestatistik - feststellen müssen, dass sich der postulierte Nr. 1 Wachstumstreiber für Verlage (VDZ / KPMG Studie) jedenfalls bei den deutschen Fachmedien eher negative entwickelt. Der Anteil des Auslandsumsatzes reduzierte sich nach der vom Fachverband vorgelgten Statistik von 13 % (2006) auf 11,2% in 2007 (mehr).

In den letzten Tagen haben wir uns einmal genauer angeschaut, wie sich der Wachstumstreiber Cross-Border Publishing bei einzelnen Verlagen niedergeschlagen hat. Hier einen kleinen Auszug mit Verlagen die 2007 und 1999 ihre Auslandsumsätze ausgewiesen hatten.

Umsatzanteil Ausland am Gesamtumsatz ausgewählter Verlage


Quelle für 1999 Medien 2001, w&v, für 2007 Horizont Liste Top 100 Medienunternehmen

Aus meiner Erfahrung in der Linie (für Vogel Media International) und Beratung ist ganz deutlich, nur wer die Internationalisierung als strategisches Ziel in die Unternehmenszielsetzung aufnimmt und systematisch verfolgt, kann langfristig davon profitieren.

Kommerzielles eMartin.net Angebot
Unser Trainings- / Coaching-Angebote Internationalisierung (PDF)

Donnerstag, Juli 10, 2008

Motor Presse Stuttgart bestätigt den Bereich Consumer Electronics und

Früherer Eintrag: Ausflug nach fast 40 Jahren beendet: motorpresse konzentriert sich

Gerade kommt die Bestätigung (Motor Presse Stuttgart Pressemitteilung via gui.de) für den Rückzug der Motor Presse Stuttgart aus dem Bereich Consumer Electronics und Telekommunikation zurück und der Übernahme dieses Geschäftsbereichs durch die WEKA Gruppe, Kissing.

Wieviel diese Transaktion den Stuttgartern bzw. Kissinger/Poinger Wert war, darüber wurde Stillschweigen vereinbart, die Zustimmung der Kartellbehörden für den Verkauf sollte kein Problem sein. Vorläufig bleiben wohl die meisten Zeitschriften(-redaktionen) in Stuttgart und 78 Mitarbeiter würden übernommen.

Statements aus der Pressemitteilung: (jetzt auch online)

Friedrich Wehrle
"Die Motor Presse Stuttgart richtet sich mit dieser verlegerischen Neuordnung strategisch neu aus und konzentriert sich künftig auf die Medienmarken ihres Portfolios im In- und Ausland, die sowohl über hohe Marktanteile in ihren jeweiligen Segmenten als auch über ein großes Internationalisierungs-Potenzial verfügen"

Werner Mützel
"Nachdem sich WEKA in den vergangenen Jahren von einigen Randsegmenten getrennt hat, können wir mit diesem Zukauf unser Kerngeschäft im Bereich der technischen Fachzeitschriften weiter stärken und ausbauen."

Stephan Quinkertz
"Die Zeitschriften-Portfolios des Geschäftsbereichs III der Motor Presse Stuttgart und der WEKA MEDIA Publishing ergänzen sich nahezu überschneidungsfrei. Daher werden wir alle Titel der Motor Presse weiter
führen. Die hohe journalistische Qualität der Mitarbeiter und die renommierten Zeitschriftentitel der Motor Presse werden uns dabei unterstützen, für Leser und Werbekunden in Zukunft ein noch breiteres und noch besseres Print- und Online-Angebot für alle Bereiche der Consumer Electronics und der
Telekommunikation anzubieten. Gleichzeitig verfügen wir gemeinsam über große und hervorragend ausgestattete Testlabore mit erfahrenen Speziallisten, mit denen wir für unsere Leser Hersteller-unabhängige, objektive und tiefgehende Produkttests in großem Umfang sicherstellen können."

Nachtrag (22-Aug-2008)
Heute kommt die Meldung via Kress:
Die Redaktion von Video zieht von Stuttgart nach Poing um und der Weka-Titel homevison wird eingegliedert. Weiter wird bestätigt, dass alle Titel mittelfristig unter das Technikportal magnus.de wandern sollen.


Donnerstag, Januar 31, 2008

CHIP Ungarn jetzt bei der Motorpresse Budapest

was wir schon am 12-Dezember 07 berichtet hatten, und was die Vogel Burda Holding, sowie die Motorpresse damals nicht kommentieren wollten

VogelBurda bereitet sich auf Tag X vor: Heute CHIP Ungarn

wurde jetzt vollzogen. Mit Wirkung zum 1. Januar 2008, so die Pressemitteilung, hat die Motor-Presse Budapest unter Leitung von Caroline Feitser von Burda (Chip Holding) die Titel der Vogel Burda Communication Ungarn übernommen: CHIP, PC Guru und Maschinenmarkt (Vogel-Lizenz) sowie Computer Panorama.

Mehr

Burda Eastern Europe - gleichzeitig auch für die Mitteleuropäischen Länder zuständig - ist in Ungarn nicht selbst aktiv.

Nachtrag:
die bisherige Geschäftsführerin Csilla Walitschek scheint jetzt für die Motor-Presse Budapest zu arbeiten.

Samstag, November 24, 2007

Thomas Mehls spricht zukünftig (auch) für den VDZ Arbeitskreis Ausländische Märkte


Thomas Mehls
, Geschäftsführer Motorpresse International, wird neuer Sprecher des Arbeitskreises Ausländische Märkte beim Verband Deutscher Zeitschriftenverleger - VDZ (bisher: Claus Wüstenhagen GF Vogel Business Medien). Verbandsseitig wird das Thema Cross Boarder Publishing von Kai Helfritz geführt.

Unter anderem plant man für 2008 eine Velegerreise in die Ukraine ... mehr

Früherer Eintrag: (14 Mai-2006)
VDZ-Arbeitskreis Ausländische Märkte

Wer so lange nicht warten und Chancen und Partner vorher auschecken will, kann sich vertrauensvoll an mcc consulting wenden. Ukraine bietet insbesondere im Bereich Special Interest und B2B attraktive Möglichkeiten.