Posts mit dem Label Russland werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Russland werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, Februar 07, 2008

Onlinewerbung in Russland auf Wachstumskurs

Die Internet-Werbeausgaben in Russland stiegen von 210 Mio. USD im Jahre 2006 auf 369 Mio. USD in 2007, ein Plus von 76 %. Für 2008 erwartet MindShare Interaction ein Wachstum auf 685 Mio. USD (plus 85,6 %).

57 % des Umsatzes wurde mit Such- und contextuale Werbung und 43 % mit Display-Anzeigen erzielt.

Die beiden führenden russischen Services Yandex (Umsatz 2007: 167 Mio. USD) und Rambler (Umsatz 2007: 65 Mio. USD) erreichen gemeinsam einen Marktanteil von ca. 63 %. Google's im Vergleich kommt in Russland in 2007 auf einen Marktanteil von ca. 3 %.

via Yakov (Quintura)

Earlier entry:
comScore: Search King Google - not so in Russia

Mittwoch, Januar 30, 2008

Who is Leading China’s Blog & Social Networking Market?

Tangos points on the China Web2.0 Review blog to a new report by searchlab.com.cn, which throws some light on the scene. But, like we found for our overview on Social Networks & Blogging platforms in Russia, you can not really separate this stats, because more and more this services are interlinked.

He writes:

"According to the report which review not only blog services but also some social networking services, in terms of traffic, Q-zone is the most visited service, followed by 51.com, Xiaonei.com, Baidu Space, Sina blog, Netease blog, Sohu blog, i-part, MSN Live Space and 360quan.com.

The report said Q-zone has accounted for about 24% of total traffic of QQ.com, Alexa data also shows Q-zone is the No. 1 service in QQ with its 16% shares. Q-zone learns a lot from Cyworld of Korea, and it sells virtual items to monetize traffic. Leveraging on its QQ IM tool, Q-zone becomes very popular among QQ users ..." more

Like so many other reports, this report 139 is gone - between 2008-1-29 21:15:03 and now ..., but I'm sure CRW can help you out!

Montag, Januar 28, 2008

comScore: Search King Google

comScore's December 2007 figures are out and confirm the comfortable position Google has around the world. Not so (much) in China [Baidu.com] and Russia [Yandex.ru] (yet, but working hard to improve their position) ... even if you believe that comScore covers all countries in the same profoundness.


*Excludes traffic from public computers such as Internet cafes or access from mobile phones or PDAs.

more

Yakov Sadchikov (quintura) points to the fact that Yandex CTO Ilya Segalovich recently talked about 35 mil. searches per day, which would rank Yandex before Time Warner Network (AOL, etc.) and Ask Network (Ilya's Interview on Yandex and the Russian seachmarket at centernetworks)

Donnerstag, Januar 10, 2008

WAZ - Der Westen versuchts im Osten

Über die Beteiligung an der russischen Wochenzeitung Sloboda hat die WAZ 'Junge' bekommen ...

(80 Prozent) hält man nun auch, an acht "Unterhaltungs- und Branchenmagazinen" ... die als Gratisblätter erscheinen (Gesamtauflage 135.000 Exemplare) ... das entspricht einer Reichweite von etwas weniger als 1 % der Bevölkerung der RF.

Der Top-Titel, ist (nach der Pressemitteilung, PDF)

Braut und Bräutigam

die anderen sind 'sonstige' Musik- und Jagdthemen.

Das klingt ungeheuer aufregend und gleichzeitig irgendwie absurd ... was sich wohl Maxim Kuzakhmetov und Bodo Hombach dabei gedacht haben? Das ist sowas von daneben, dass ich gewillt bin, beiden eine 'Kurzberatung' ohne Berechnung anzubieten.

P.S.
Solange es sich nicht um politische oder gesellschaftliche Themen handelt, ist Russland ein lohnendes, jungfräuliches und attraktives Betätigungsfeld für deutsche Verleger.

Andere WAZ-Erfolge in der RF
Rheinskaja Gazeta erscheint jetzt wieder wöchentlich (die Druckauflage beträgt 17.000)

Montag, Januar 07, 2008

GroupM: Advertising Growth 2008 by Region

According to a new study from GroupM, advertising spending Television and the internet are the primary engines of global ad growth, and spending on marketing services, such as sponsorships and public relations, is growing at a faster rate than for traditional advertising.



The growth in 2008 comes from

21 % from China
20 % from USA
6 % from Russia and Brazil (each) - and only
3 % from India

via / more

Montag, Dezember 03, 2007

Die kleine Presse- und Medienfreiheit in Russland

Anastasiya Sechina, die Chefredakteurin des russischen Radiosenders Echo Perm, erklärt warum ihr Sender berichtet und berichten darf, wofür andere abgestraft würden.

Mit einer Reichweite von 2 % sind wir nicht bedeutend genug und dürfen für ein wenig Druckausgleich im 'Teekessel Russland' sorgen ...

Im Gespräch mit Judith Kösters auf sueddeutsche.de

Nachtrag:
Was für ein Zufall. Und auf faz.net gibt es das Interview mit dem Chefredakteur vom Radiosender Echo Moskau Alexej Wendediktow - geführt von Jakob Buhre und Andrej Sidorow - vielleicht müssen die beiden Stationen im Auftrag von Gazprom (Eigentümer) ja auch für die Entlastung jenseits des Putin Reiches dienen ...

Mittwoch, November 21, 2007

Heavy Russian Invest in Ukraine Online

Yakov Sadchikov reports on Blognation Russia, that Russian Funds and Digital Sky Technology acquired 55 % of Auction.ua (following an acquisition of 63 percent in META search engine in March '07).

more

Note from this post about Meta:
- has a monthly audience of 1,5 Mio User with 6 Mio. searches.
- generated in 2006 about 1 Mio. USD turnover (mostly advertising)
- is number three in search after Yandex (Russia) and Google (USA)

Ukraine has about 6 Mio. Internet User (Internet World Stats counts 5,545 Mio Internet users - August-2007)

Samstag, November 10, 2007

Top 100 Russia Blog-Ranking - Update -

Auf Krusenstern.ch gibt es einen Update zu den Top 100 Blogs zum Thema Russland und Ukraine ausgezählt nach Technorati-Links, die Unique Visitors und der Google PageRank ...

Kollege Jürg Vollmer-Orlova schreibt:

"Die 'TOP 100 Russia-Weblogs' sind auch eine Rangliste. In erster Linie ist diese Liste aber eine Einladung zu einer spannenden Reise durch eine 'Terra Incognita' im Osten Europas, die fünfzig Mal grösser ist als Deutschland!

Natürlich sind Russland und die Ukraine schon kartografiert. Zusätzlich zu Landkarten und Reiseführern können wir die beiden grössten Staaten Europas - Russischkenntnisse vorausgesetzt - auch in 3 Millionen russischsprachigen Weblogs kennenlernen. Oder in 71 Weblogs hauptsächlich in Englisch und Deutsch, die ich bisher gefunden habe. Ein Klick auf den Namen des Weblogs - und die Reise beginnt ..."

Zu den Top 100 Themenblogs Russland (Russia) und Ukraine

Donnerstag, Oktober 25, 2007

Japans Top Internet Properies (Unique Visitors)

anders als zum Beispiel in China und Russland, sind in Japan die GMY's vorn.

ComScore World Metrix Japan: September 2007 (vs. August)



Ganz vorne liegt Yahoo. Gewachsen sind vor allem japanische Sites und mit deutlichem Abstand auch Wikipedia & Google.
mehr

Donnerstag, Oktober 18, 2007

Max-Planck-Gesellschaft kündigt Rahmen-Lizenzvertrag mit Springer Verlag

Der bisherige Lizenzvertrag stellte den unbeschränkten Zugang aller MPG Institute zu den rund 1.200 Zeitschriften des Springer Verlages (Springer-Link) sicher. Der geforderterte Preis liegt jedoch wesentlich über den Vorstellungen der MPG - die sich auf die Auswertung der Nutzerstatistiken und den Angeboten anderer Wissenschaftsverlage stützen.

Das Hauptproblem ist m.E. jedoch, dass die Ergebnisse wissenschaftlicher Arbeit, oft gefördert mit öffentlichen Mitteln, von den wissenschaftlichen Verlagen (SMT Publisher) "abgefischt" werden und dann für teuer Geld wieder an die Wissenschaft und Bibliotheken verkauft werden (und oft wieder mit öffentlichen Geldern bezahlt werden).

Übrigens, die MPG gehört zu den Initiatoren der "Berlin Declaration on Open Access to Knowledge in the Sciences and the Humanities", die den freien Zugang zu den Ergebnissen der öffentlich geförderten Forschung fordert.

via / mehr Heise Online

Ich denke, das bisherige Vermarkter(Take-It-All)-Modell ist nicht mehr lange zu halten, die Karten werden neu gemischt!

eMartin.net Newsletter:
Springer (SBM) extends its Business in China and Russia

Dienstag, Oktober 16, 2007

Worldwide Press Freedom Index 2007



Kann sich Island und Norwegen über Platz 1 & 2 freuen? Deutschland über Platz 20? Die USA über Platz 48? Russland über Platz 144? Eritrea über den letzten Platz?

Donnerstag, September 27, 2007

Kurzbericht OMD 2007

Jede Menge Aufmerksamkeit bekam die OMD 2007 in diesem Jahr. Deshalb hier nur ganz verkürzt, was ich mitgenommen habe - p2p gerne mehr -

Video
Erwartet: hoch Ist: so mittel

Mobil
Erwartet: hoch Ist: hoch

Targeting
Erwartet: hoch Ist: hoch
(insbesondere Behaviorial targeting & re-targeting)

Sonst noch:
- die Halle 10 platzte aus allen Nähten, die Gänge waren zu schmal und die Klimatisierung und Servicebereiche eher dürftig.
- Workshops sind keine Workshops sondern irgendwo zwischen Impuls-Referat ohne Aussprache und Firmenpräsentationen anzusiedeln.
- die Anzahl der Stehplätze für Vorträge in der Arena und Kongress für Diskussionsrunden und Rednern auf die man sich freut oder die man mitnehmen 'muss' könnte man zu Gunsten von Sitzplätzen reduzieren und schön wäre es auch wenn die Taktgeber und Technik nicht patzen ... man hat ja noch was vor.
- die Party, sorry da war ich nicht ...

Dem Standpersonal bzw. den dafür Verantwortlichen empfehle ich dringend eine Schulung, zu oft hörte ich "was kann ich für Sie tun" und wenn man nicht das richtige Themeninteresse des Angesprochenen traf, wurde man gerne an die Kollegen weitergereicht ... (die dann - jedenfalls ging mir das so - meistens nicht greifbar waren).

Klar, dass ich bei den Verlagen danach gefragt habe, was sie an neuen Marketing-, Anzeigen und Koops anbieten, die Antwort bezog sich dann meist auf das, was schon in der Preisliste stand. Oder, die Redaktion wehre sich gegen dies oder das, oder, unsere Leute brüten da so Manches aus, aber das können wir noch nicht verkaufen.

Ich habe vermisst, dass zu wenig mit "guten Beispielen" argumentiert wurde, wie solche integrierte "Maßnahmen" funktionieren können und die Anbieter von Digitalen Marketing Opportunities und die den Nachweis über den möglichen Erfolg liefern, sollten mehr Hand in Hand laufen ...

Wenn ich Gespräche belauscht habe, dann lief es, nach meinem Geschmack zu häufig nach dem Schema:

Anbieter: Wenn Du Dein Geld uns gibst, dann machen wir Dich zum Gewinner

Nachfrager: Wenn ich Dir mein Geld gebe, dann mache ich Dich zum Gewinner.

Also behält er es lieber, probiert mal was aus und warte noch ein Weilchen, bis er auch sicher ist, dass er seine präsumtiven Kunden in ihrem Medienkonsum wieder einholt ...

Vielleicht auch deswegen, ist der Aufschlag den die OVK in diesem Jahr auf ihre Prognose für das Jahr 2007 nachlegt geringer als in den Vorjahren. Nur ein Plus von 42 % gegenüber dem Vorjahr (plus 84 %) und die Klassische Online Werbung baut ihren Anteil aus

Nachgebesserte Prognose 2007 - 2



... jedenfalls, wenn man die OVK Auswertung als Basis nimmt.

Der OVK Online Report 2007-2 (PDF)

Das Letzte:
Ja, Westeins startet Mitte Oktober, wenn es keine technischen Probleme mehr gibt (inzwischen ist das neue Zieldatum Ende Oktober) unter 'der Westen'. Live zu sehen gab es nicht all zuviel, während der Demo kamen wir immer wieder auf die Profilsite zurück ... Im Bereich Werbung gibt es das bisherige (bewährte) Angebot: Display Ads, Microsite und Katharina Borchert hat jetzt ihren eigenen Spindoctor ...

Nachtrag - statt OMD party
Bonjour Russland
Eine einmalige Zusammenführung und Gegenüberstellung von Russischen und Französischen Meisterwerken (noch bis 6. Jan. 2006) im Museum Kunst Palast, Düsseldorf

Montag, September 03, 2007

BlogCamp CIS & Baltics - Kyiv, October 13-14, 2007

According to my friend Serhiy Danylenko from Highway.UA, the BlogCamp CIS & Baltics 2007 will be probable the first BarCamp in the post-SU territory. Evgeny Morozov (Director of New Media at TOL.org) initiated the project and is organizing the event with people from Baltics, Russia, Ukraine and Belarus.'



They expect about 300 bloggers and Social Media people to gather on October 12-14 in Kyiv (Kiev, Ukraine) to discuss Social Media and Web 2.0 development in the region - in four lines of sessions, three in Russian and one in English.

Certainly, participating on this event for interested 'outsider', will be very educational, a good chance to get to know the driving forces behind Blogging, Social Media & Citizen Journalism and Web 2.0 developement in CIS countries & Baltics and to gain and share lots of inside about this fast moving region.

I do not know whether there is enough interest on discussing subject like

- how Social Media and Traditional Media can benefit from each other
- how Social Media can make up for missing or suppressed diversity of mass media
- how Social Media can benefit Special Interest and/or B2B Media

with foreign and non-Russian speaking folks? If so, I will try to participate.

More information via BlogCampCIS 2007 Wiki

Official Tag: blogcampcis07

Mittwoch, August 08, 2007

Social Networks & Blogging Platforms in Russia

Thanks to Yuri Aksyonov from PRweb.com.ua and Dmitriy Tabakov from hi-tech.ua - both from Ukraine - I have now a major update on Social Networks & Blogging platforms in Russia (to big for this blog) ...

Donnerstag, Juli 26, 2007

VDZ Whitepaper: Zeitschriftenmarkt Ukraine

Trotz der politischen Verwerfungen im Land selbst und im Spannungsfeld zwischen Ost (Russland) und West (EU) Orientierung ist dieser Markt für Verlage seit Jahren profitabel und bietet Zuwachsraten, die hier in Deutschland (im klassischen Geschäft) schon lange nicht mehr erzielt werden können.

Der VDZ (Verband Deutscher Zeitschriftenverleger) hat jetzt zum ukrainischen Zeitschriftenmarkt eine Kurzanalyse veröffentlicht (Autorin: Yuliya Oleshko) die verfügbare Daten mit Schwerpunkt Anzeigenmarkt zusammenfasst - (als PDF, 19 Seiten).

Interessenten erhalten diese Kurzanalyse beim Geschäftsführer – VDZ Zeitschriften Akademie GmbH und Auslandsreferenten des VDZ Kai Helfritz – Mitglieder kostenlos (was Nichtmitglieder dafür löhnen sollen, hat Kai Helfritz mir nicht verraten).

Wer sich für die Marktsegmente IT & C in der Ukraine interessiert, kann hier einen Auszug aus der Publikation 'Doing Business in Ukraine' herunterladen (PDF, Englisch) - eine Publikation des Verlages SoftPress, Kyiv.

Potentialeinschätzung im Bereich B2B



Die allgemeinen Wirtschaftsdaten zur Ukraine gibt es u.a.

von der Unicredit Bank, Ukraine (Bank Austria Creditanstalt) Download, PDF mit Ergänzungen zum II. Quartal 2007.


Disclosure:

SoftPress ist einer unserer langjährigen eMartin.net Partner

Dienstag, Juli 24, 2007

Realno.info Back Online

All clear - some 'technical' problem ... the site is online again and according to Rostislav the site will be up in again in 2-3 days

My friend Vladislav just comment on our blog, that according info of Who.is the domain name of Realno.info has suddenly expired and speculates about, that state control might have reached the Internet.

For me it looks like that it has been update 'to late' so it should be online again shortly. Of course, I don't know ... and Rostislav (co-founder and editor-in-chief) hasn't answered my call yet (and his blog is quite since July 16, 2007).

See entry Citizen Journalism in Russia

Freitag, Juli 20, 2007

Citizen Journalism in Russia: Realno.info

This report is based on the presentation Rostislav A. Vylegzhanin (Blog) delivered during the OhmyNews International Citizen Reporters' Forum 2007:


(if you are interested in the transcript and/or presentation please leave a comment or eMail me)

As most mass-media in Russia is state-owned, state-controlled or / and (de facto) censored and the Internet is still an absolutely free media-sphere in Russia where all viewpoints can be expressed, blogs became quite popular for hosting public discussions and for spreading information that can not be published or broadcast by mass-media.

LiveJournal.com has become especially popular in Russia. It hosts about one million of Russian blogs (today 488.745 under the domain .ru) many of them from the intellectual elite, journalists, politicians, active citizens and so on.

Rostislav A. Vylegzhanin graduated from Moscow State Institute of International Relations, his diploma thesis was about blogs and citizen journalism. Inspired by successful examples of citizen journalism sites in the USA, OhmyNews and others, Rostislav, Irina Serbina and Irina Yasina the head of NGO Club of Regional Journalists (with more than 2000 journalists from Russia's regions - more, PDF) started Realno.info.



Realno.info went live on 7th of November 2006 with about 50 regional professional journalists from the Club of Regional Journalist and gave them a platform to publish on Realno.info those news-stories they could not publish in their own media.

Basic principles:
- Every user has the right to publish posts without approval of an editor.
- Any viewpoints can be expressed (except those forbidden by law).
- There is no political censorship
- Every user should follow the ethic code
- Posts should be written in good Russian language

At Realno.info volunteers are doing all work. A code of ethic and a status / reputation system (Blogger, Author, Expert and Editor) help them to secure quality:

Today Realno.info has
- 320 citizen reporters and professional journalists from all over the country
- between 5 to 15 posts daily
- attracts about 1000 unique visitors a day

Realno.info together with NGO Club of Regional Journalists promotes ideas of citizen journalism in Russia. Editors of Realno.info lecture for students of journalism faculties, media specialists, professional journalists, etc.

Realno.info, Moscow State Institute of International Relations and NGO Club of Regional journalists run in March 2007 "The First Moscow International Conference "Blogs, New Media and Citizen Journalism" - again in planning for March 2008

Realno.info is looking for some income and new sponsorship, as the original seed investors stopped their engagement - any idea, any interest to support free media in Russia? Please let me know and I will be happy to connect you.

See Rostislav on OhmyTV (Session 1)

Montag, Juli 16, 2007

Russia: Over 2 Million Blogs



Yandex: Blogs services provider -actual and prognoses


According to Yandex, today there are over 2 mln blogs in the Russian Internet. The Russian language blogosphere grows faster than the worldwide blogosphere, it showed a 74% growth in the past six month, while the worldwide blogosphere grew only by 41%. If this rate of growth remains, in 2008 the Russian Internet will have 10 mln blogs. At that, bloggers in Russia keep being more active than foreign bloggers. 11% of all postings in the worldwide blogosphere come from the Russian speaking blog authors.

via Yandex

Yandex Blog Report April 2007 (1,2 MB, PDF, Russian language)

Aarni Kuoppamäki schreibt (in Deutsch) auf dw-world.de (Deutsche Welle) zum Thema Blogs in Russland u.a.

"In Blogs wird nichts zensiert", sagt Medienwissenschaftler Ruslan Bekurow aus St. Petersburg. "Die Offiziellen interessieren sich einfach nicht dafür." So konzentriert sich die russische Opposition immer mehr aufs Internet ..." more

Another Studies on Russian Internet from Yandex:
Context advertising in Russian Internet

Mittwoch, Juli 11, 2007

GroupM: Russian Ad Market Forecast 2007-2008

GroupM forecasts high growth in ad spending in Russia:

plus 26 % in 2007
plus 21 % in 2008



more at marketingvox

Mittwoch, Juli 04, 2007

Den Worten Taten folgen lassen: Unterstützung für Nowaja Gaseta

Am 11. Mai 2007 wurde die russische Nowaja Gaseta mit dem Henri Nannen Preis 2007 für Pressefreiheit ausgezeichnet. In seiner Dankesrede forderte Chefredakteur Dimitrij Muratow die anwesenden Wirtschafts- und Medienführer dazu auf, Nowaja Gaseta nicht nur mit Worten, sondern auch finanziell, z.B. durch das Schalten von Anzeigen in der regierungskritischen Zeitung zu unterstützen und das Überleben der Nowaja Gaseta zu sichern.

Heute hat der Stern angekündigt, dass der Stern morgen in Nowaja Gaseta eine erste bezahlte 'Gratulationsanzeige" zum Henry Nannen Preis 2007 veröffentlichen wird, um so die finanzielle Basis des Blattes zu stärken - und die 'Zurückhaltung' russischer Unternehmen bei Anzeigenschaltungen ein wenig auszugleichen.

Bisher kommittet haben sich auch der Spiegel-Verlag ("Der Spiegel"), der Focus Magazin Verlag ("Focus"), der Axel Springer Verlag ("Bild"), die Süddeutsche Zeitung GmbH ("Süddeutsche Zeitung"), die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck ("Handelsblatt"), die Motor Presse Stuttgart ("auto, motor und sport"), der VDI Verlag ("VDI Nachrichten"), die Werbeagenturen Scholz & Friends, Publicis und DraftFCP, der Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA und als erstes und einziges Nicht-Medienunternehmen BMW ... (aber die Liste ist noch offen!).

Werbung auf diesem Blog? Für eine gute Sache ... darf, muss sein!

Hinweis: Beitrag auf Krusenstern.ch
Die nationalen Medien in Russland: Who's who (März 2007)